www.fboss.net
wtf...einfach nur geil! #FSK 18

Motorradwitze

Motorradwitze

 

 

 

Der Sohn des Hauses kommt ziehmlich kleinlaut nach Hause und fragt den Vater: "Papa , soll ich dir gleich alles über meine erste Fahrt mit dem Motorrad erzählen? Oder willst du es lieber morgen in aller Ruhe in der Zeitung lesen?"

 

 

Halt! ruft der Polizist und stoppt Werner mit seinem Motorrad.

So geht das nicht. Ihr Nummernschild ist ja völlig unleserlich!

Das macht nichts, sagt Werner, ich weiß es auswendig.

 

 

Abkürzungen:

SUZUKI

Sinnlose, Unzusammenhängende Zusammenstellung Unzähliger Konstruktions-Irrtümer

HONDA:

Hält Ohnehin Nur Drei Ampeln

Heute Ohne Nennenswerte Defekte Angekommen

Himmlischer Orgasmus nach dem Absteigen

Höllischer Orgasmus nach dem Anfahren

BMW:

Bei Mercedes weggeworfen

Bin masslos wichtig

Big Money Waste

Blasphemous Motorized Wreck

KAWASAKI:

Keiner Ahnt Was Alles So An Kitsch Importiert wird

Kaum auszuhalten was an Schrott alles Käuflich ist

Kaum auszuhalten was alles so am Klappern ist

Kein Ankommen weil alles so aussergewoehnlich kompliziert ist

YAMAHA:

Yeti auf Moped am Himalaya abgestürzt

 

 

Der Verteidiger des schuldigen Motorradlenkers fragt: "Ist es richtig, daß sie nach dem Unfall meinen Mandanten erklärt haben, Sie seien nicht verletzt?"

"Schon, aber dazu müssen Sie wissen wie sich das Ganze abgespielt hat. Ich trabe auf meinem Pferd gemächlich die Straße entlang, da kommt das Motorrad angerast und befördert uns in den Graben. Der Fahrer steigt ab, kommt auf uns zu und sieht, dass mein Pferd ein Bein gebrochen hat. Darauf hin murmelt er "verletzt", zieht eine Pistole und erschießt das Tier. Danach sieht er mich an und fragt: Sind Sie auch verletzt? Nun, was hätten Sie geantwortet, Herr Anwalt?"

 

 

Ein Harley-Fahrer muß mit dem Auto in die Stadt zum Einkaufen. Auf der Fahrt zurück, kann er gerade noch einem Frosch ausweichen und hält an, um zu sehen ob der Frosch OK ist.

Plötzlich sagt der Frosch: "Dafür, daß Du mich gerettet hast, erfülle ich Dir drei Wünsche!"

Der Harley-Fahrer packt den Frosch ein, um ihn mit nach Hause zu nehmen. Der Frosch erfüllt Ihm schon mal den Wunsch nach unendlich viel Geld und ewiger Jugend (Anm.: bei Harley-Fahrern besonders beliebt!).

Zu Hause angekommen, zeigt ihm der Harley-Fahrer seine überaus potthäßliche Frau und fragt; "Kannst Du aus dieser Frau nicht ein richtig hübsches Mädchen machen???"

"Ausgeschlossen", sagt der Frosch, "so häßlich wie die ist, kann selbst ich nichts mehr machen!"

"Aber aus meiner Harley ein richtig tolles Motorrad machen, das geht wohl oder???"

Sagt der Frosch: "Kann ich noch mal Deine Frau sehen........?"

 

 

30 Gruende, warum Motorraeder besser als Frauen sind:

1. Motorraeder brauchen einen Oelwechsel nur alle 3000 km.

2. Die Kurven Deiner Maschine haengen nie durch.

3. Motorraeder halten laenger.

4. Motorraeder werden nicht schwanger.

5. Motorraeder koennen an jedem Tag im Monat gefahren werden.

6. Motorraeder haben keine Eltern.

7. Motorraeder heulen nicht, wenn etwas schieflaeuft.

8. Du kannst Dein Motorrad treten, um es aufzuwecken.

9. Du kannst Dein Motorrad mit Deinen Freunden teilen.

10. Wenn Dein Motorrad zuviel Laerm macht, kannst Du einen Schalldaempfer kaufen.

11. Du muss nur dann einen neuen Riemen kaufen, wenn er wirklich fertig ist.

12. Wenn Dein Motorrad raucht kannst Du etwas dagegen tun.

13. Dein Motorrad interessiert es nicht, wieviele andere Du schon gefahren hast.

14. Du kommst immer gleichzeitig mit Deiner Maschine an.

15. Deinem Motorrad ist es egal, wenn Du noch andere Motorraeder hast.

16. Dein Motorrad kuemmert es nicht, wenn Du nach anderen Motorraedern schaust oder Dir Motorrad-Magazine kaufst.

17. Wenn Dein Motorrad eine Panne hat kannst Du es reparieren.

18. Wenn Dein Motorrad zu weich ist kannst Du haertere Stossdaempfer einsetzen.

19. Du kannst waehrend dem Fahren ein Bier trinken.

20. Du musst Dich nicht mit Bluttestes und Priestern herumschlagen.

21. Du musst Deine Maschine nicht davon ueberzeugen, dass Du ein Biker bist und alle Biker gleich sind.

22. Wenn Du Deine Maschine beschimpfst musst Du sie nicht wieder beruhigen, um weiterfahren zu koennen.

23. Du kanst Deine Maschine so lange fahren wie Du willst.

24. Deine Eltern kuemmert es nicht, wenn Du Deine Maschine weggibst.

25. Motorraeder sind immer gut fuer eine Fahrt.

26. Motorraeder beschweren sich nicht, wenn Du ein schlechter Fahrer bist.

27. Motorraeder kuemmert es nicht, wenn Du zu spaet kommst.

28. Dein Motorrad bleiben auch eine Nacht mit anderen Motorraedern draussen.

29. Wenn Deine Machine schlecht aussieht kannst Du sie anders anmalen oder neue Teile kaufen.

30. Du kannst keine Krankheiten von Deiner Maschine bekommen.

 

 

"Tut mir leid", sagt Petrus zu dem Enddreißiger, aber du mußt schon eine gute Tat vorweisen, sonst kann ich dich hier leider nicht reinlassen."

Nach kurzem Überlegen sagt der Mann: "Ich hab beobachtet, wie eine Gruppe Rocker einer alten Dame die Einkaufstasche wegnehmen wollte. Da bin ich hingegangen, hab das Motorrad des Anführers umgestoßen, ihm ins Gesicht gespuckt und seine Braut beleidigt..."

"Und wann war das?"

"Vor etwa drei Minuten."

 

 

Woran erkennt man einen freundlichen Motorradfahrer?

An den Fliegen zwischen den Zähnen.

 

 

"Das ist kein Nagel, sondern ein ganz normaler Regenwurm, den ich mit einer von mir entwickelten Flüssigkeit behandelt habe.", erwidert Karlchen auftrumpfend. Er deutet auf die Tinktur. "Fantastisch, mein Junge!", sagt der Vater anerkennend.

"Ich mache dir einen Vorschlag. Du leist mir deinen Zaubertrank mal aus und dafür bekommst du dein Motorrad." Karlchen ist einverstanden, doch am nächsten Tag steht statt des Motorrades ein Porsche vor der Tür.

"Hey, Papa, was ist los?" - "Keine Angst mein Junge, dein Motorrad steht in der Garage. Den Porsche hat dir deine Mutter gekauft."

 

 

Ein Motorradfahrer braust auf seiner Honda CBR 900RR mit 160 km/h auf einer leeren Landstraße, als er sich plötzlich Auge in Auge mit einem kleinen Spatz sieht. Er versucht alles, um dem unglücklichen Vogel auszuweichen - nichts zu machen, die Kollision ist unvermeidbar!

Im Rückspiegel sieht er den kleinen Vogel, wie er auf dem Asphalt eine Pirouette dreht, die Flügel von sich streckt und auf dem Rücken liegen bleibt. Vom schlechten Gewissen geplagt hält der Biker an, hebt das bewußtlose Tier auf, kauft einen kleinen Käfig und legt ihn sanft hinein, mit ein wenig Brot und einer Schale Wasser.

Am nächsten Tag erwacht der Vogel, sieht die Gitterstäbe des Käfigs, das Brot und das Wasser, nimmt seinen Kopf zwischen die Flügel und ruft verzweifelt: "Verdammt! Ich habe den Motorradfahrer umgebracht!"

 

 

Eine Zugfahrt duch die Alpen.In einem Abteil sitzen eine Nonne , eine Blonde , ein Harleyfahrer und ein Banditfahrer. Der erste Tunnel wird durchfahren. Im Abteil ist es dunkel, und alle hören einen schallende Ohrfeige.Der Zug verlässt den Tunnel, es wird wieder hell und der Harleyfahrer hält sich die Wange.

Die Nonne denkt: Bestimmt hat der eine Motorradfahrer versucht mich anzufassen,dabei hat er die Blonde erwischt, und die hat eine runtergehauen.

Die Blonde denkt: Bestimmt hat der Harleyfahrer versucht mich anzugrapschen, hat die Nonne erwischt, und die hat Ihm eine gehauen.

Der HD-Fahrer denkt: Bestimmt hat der Banditfahrer versucht die Blonde anzufassen und die hat aus Versehen mich erwischt.

Und was sagt sich der Banditfahrer : KLASSE , im nächsten Tunnel knall ich Ihm wieder eine.

 

Ein Telefongespräch und die Folgen einer falschen Verbindung.

Rechtsanwalt Dr. Müller telefoniert zur Klinik, um sich nach dem Befinden seiner Frau zu erkundigen, die am gleichen Tage operiert wurde:

Dr. Müller: Hallo, ist dort die Klinik?

 

 

Klinik: Ja!

Dr. Müller: Ich möchte gerne mit dem Chefarzt sprechen.

 

Klinik: Selbst am Apparat, womit kann ich dienen?

Dr. Müller: Ich möchte mich nach dem Befinden meiner Frau erkundigen!

In diesem Moment wurde das Gespräch unterbrochen, und nach der Wiederherstellung der Verbindung mit dem Besitzer einer Motorradwerkstatt, der sich gerade mit einem Kunden über ein Motorrad unterhielt, verbunden...

Dr. Müller: Hallo, sind Sie noch da?

Werkstatt: Aber natürlich, alles in bester Ordnung. Wann wollen sie sie abholen? Am besten morgen.

Dr. Müller: Was morgen schon? Hat sie denn alles gut überstanden?

Werkstatt: Natürlich, jedenfalls war die Arbeit nicht leicht. Wir mußten ihr ein ganz neues Vorderteil einbauen.

Dr. Müller: Was sie nicht sagen?!

Werkstatt: Jawohl, die Büchse war schon ausgeleiert. Sie haben wahrscheinlich ein zu hohes Tempo auf ihr eingelegt.

Dr. Müller: Aber hören sie mal, was sagen sie da?

Werkstatt: Bitte widersprechen sie nicht, denn ich bin der Fachmann auf diesem Gebiet. Es unterliegt kein Zweifel. Übrigens deutete eine starke Abnutzung an der Seitenwand darauf hin, dass Ihr Kolben nichts mehr taugt. Er ist schon zu alt und völlig abgeschlissen. Gestern haben wir einen neuen Kolben ausprobiert und waren von dem Ergebnis restlos begeistert. Fabelhaft hielt sie die Spannung aus. Später unterzogen wir sie einer Belastungsprobe. Nach gründlicher Abschmierung probierten wir sie nacheinander mit vier Speziallisten aus. Sie hat alles gut Überstanden. Zwar wackelte sie anfangs noch ein wenig mit dem Hinterteil, aber dann gab sie nach. Das Vorderteil dichteten wir mit einer Gummiplatte ab. Man kann allerdings nicht mehr so viel von ihr verlangen. Nach dieser Reparatur können sie sie jedenfalls noch ein paar Jahre gebrauchen!

Hallo, Hallo,Haaaaalloooo !?!?!?!?!?

Rechtsanwalt Dr. Müller war an Herzschlag erlegen....

 

Was sind gemischte Gefühle?

Wenn Du zusehen musst, wie Deine Schwiegermutter mit Deinem neuen Bike frontal gegen eine Hauswand knallt.

 

 

Treffen sich zwei Flöhe, von denen einer stark erkältet ist. Erkundigt sich der andere, woher die Erkältung kommt. „Ich wohne im Bart von einem Biker, der bei jedem Wetter unterwegs ist.“

„Mach es so wie ich. Ich wohne im Schamhaar von einem jungen Mädchen. Dort ist es angenehm und man bleibt gesund!“

Nach vier Wochen treffen sie sich wieder. Der Floh ist immer noch erkältet.

„Hast Du meinen Rat nicht befolgt?“

„Doch. Aber immer wenn ich umgezogen bin, war ich am anderen Morgen wieder im Bart vom Biker!“

 

 

Er fährt hinter einem Biker. Ampel rot.

Der Biker hält an und fällt um. Stellt die Maschine auf.

Ampel gelb, Ampel grün ... es geht weiter.

Nächste Ampel grün. Die beiden fahren über die Kreuzung.

Nächste Ampel rot. Der Biker hält an und fällt um.

Stellt die Maschine auf - es wird grün ... es geht weiter.

Vierte Ampel rot. Der Biker hält an und fällt um.

Jetzt geht Rudi auf den Mann zu und fragt ihn, was denn da nicht stimmt.

Der antwortet: "Ich hab heute früh den Beiwagen abmontiert und kann mich einfach noch nicht daran gewöhnen."

 

 

Drei Biker kommen in den Himmel und fordern Einlass, ein Yamaha, ein Honda- und ein BMW-Fahrer.

Der Torwächter zum Yamaha-Fahrer: "Du bist immer zu schnell gefahren, hast rote Ampeln missachtet und dich nicht für den Himmel bewährt, du mußt in die Hölle."

Große Enttäuschung.

Der Torwächter dann zum Honda-Fahrer: "Bei dir war’s auch nicht besser, du bist immer zu schnell gefahren, hast rote Ampeln missachtet und dich nicht für den Himmel bewährt, du mußt auch in die Hölle."

Wieder große Enttäuschung.

Zum Schluss der BMW-Fahrer, der sich gerade rechtfertigen will:

Der Torwächter: "Sag nichts, du darfst rein, du hast die Hölle schon hinter dir."

 

 

 

Ein Biker kauft sich eine neue vor Chrom glänzende Harley.

Der Verkäufer gibt ihm noch einen Tipp: "Bevor es anfängt zu regnen, sollten Sie das Chrom immer mit Vaseline einreiben. So bleibt es immer glänzend und Rost hat keine Chance! Diese Dose Vaseline gebe ich Ihnen gleich gratis dazu!". Toll, denkt sich der Biker. Mit der neuen Maschine fährt er gleich bei seiner Freundin vor, die ihn zum Essen eingeladen hat, um ihre Familie kennenzulernen. Alles läuft prima, die Eltern haben einen ganz guten Eindruck vom neuen Freund der Tochter. Kurz vor dem Dessert sagt die Tochter zu ihrem Freund: „Wir haben da einen witzigen Familienbrauch, um jemanden für den Abwasch zu bestimmen. Wer nach dem Essen das erste Wort sagt, muss den ganzen Abwasch machen!" Na gut, denkt sich der Biker, spiele ich eben mit.

Als alle fertig gegessen haben, breitet sich eisiges Schweigen aus. 5 Minuten, 10 Minuten vergehen, der Biker wird langsam ungeduldig. Um das Ganze zu beschleunigen und eine Reaktion von den Eltern zu provozieren, schnappt er die Tochter und beginnt wild mit ihr zu knutschen. Keiner sagt etwas! Er schnappt die Tochter, legt sie auf den Esstisch, und vögelt sie richtig durch. Keiner sagt etwas! Also schnappt er sich die Mutter und besorgt es ihr auch. Noch immer sagt keiner etwas!

Ziemlich frustriert blickt der Biker aus dem Fenster und merkt, dass es gerade zu regnen beginnt. Sofort denkt er an seine neue Harley und den Trick mit dem Chrom. Er greift in seine Lederjacke und zieht die Vaseline heraus. Da springt der Vater auf und ruft: "Okay, okay, ich mache ja den Abwasch!"

 

 

Ein Motorradfahrer ist in einer eisigen Nacht unterwegs. weil ihm der Wind so stark durch den Reißverschluß seiner Jacke zieht, hält er an und zieht seine Jacke andersrum an, mit dem Reißverschluss auf dem rücken. einige Kilometer weiter hat er einen Verkehrsunfall und wird schwer verletzt. als der Rettungswagen eintrifft und die Sanitäter nur noch den Tod des Motorradfahrers feststellen können, fragen sie die Erstretter: "Hat der Motorradfahrer noch irgendwas gesagt?"

Einer der Passanten antwortet: "Zuerst hat er noch gestöhnt, aber nachdem wir den Kopf richtig herum gedreht haben, war er still."

 

 

Woran erkennt man einen Mathematiker auf einem Motorrad?

Am Integralhelm!

 

In der Grundschule ist das Thema Berufsleben an der Reihe. Der kleine Max wird gefragt, was er denn später mal werden möchte.

Er ganz stolz: "Ich will mal ein Rocker werden!"

Die Lehrerin fragt: "Ja, sag mal, weißt du eigentlich was das ist: ein Rocker?"

"Na klar: 'n fettes Motorrad unterm Arsch, Bier saufen und Weiber vögeln!"

Die Lehrerin läuft rot an, schreit rum und schickt ihn schließlich vorzeitig nach Hause mit der Auflage, daß sich sein Vater unbedingt bei der Frau Lehrerin melden muß.

Der Max kommt schließlich viel zu früh heim und da fragt ihn natürlich gleich der Vater, warum er denn schon so früh daheim sei.

"Weil mich die Lehrerin nach meinen Berufswusch gefragt hat."

"Ja und was hast Du gesagt?"

"Na, daß ich Rocker werden will!"

"Hä?"

"Na: fettes Motorrad unterm Arsch, Bier saufen ohne Ende und Weiber vögeln!"

Darauf schmiert ihm sein Vater eine; wutentbrannt schickt er den Max in sein Zimmer: "...und bis zum Abendessen überlegst Du Dir einen vernünftigen Beruf!"

Nun es wird Abend und Max kam wieder aus seinem Zimmer.

Der Vater fragt ihn: "Na, und was haben wir denn jetzt für 'nen Berufswunsch?"

Max ist ganz kleinlaut: "Ja ähm: ich werde ... Mini Rocker."

"Was soll denn das nun wieder?"

"Nun .... .... Fahrrad fahren, Milch trinken und wichsen..."

 

 

Sie: Das Motorrad ist kaputt. Es hat Wasser im Vergaser.

Er: Wasser im Vergaser? Das ist doch lächerlich!

Sie: Ich sag Dir das Motorrad hat Wasser im Vergaser!

Er: Du weißt doch nicht mal, was ein Vergaser ist!

Ich werde das mal überprüfen. Wo ist das Motorrad?

Sie: Im Pool.

 

 

Neulich am Düsseldorfer Hbf vorm Fahrkartenschalter. Eine Gruppe Dosentreiber und eine Gruppe Motorradfahrer stehen an um Fahrkarten zu kaufen, beide wollen nach Frankfurt zur IAA.

Die Dosentreiber kaufen für jeden in der Gruppe eine Fahrkarte, die Motorradfahrer nur eine einzige. Große Augen bei den Dosentreibern...

Später im Zug kommt der Ruf: "Achtung der Schaffner!".

Alle Moppedfahrer gehen gemeinsam in eine Toilettenkabine, der Schaffner klopft an die Tür, die Fahrkarte wird unter dem Schlitz durchgeschoben und abgestempelt, alles ok. Die Dosentreiber staunen...

Auf der Rückfahrt, im Bahnhof von Frankfurt, kaufen die Dosentreiber eine Fahrkarte (jawohl sie sind Lernfähig ), die Moppedfahrer kaufen... gar keine.

Auf der Fahrt kommt wieder der Ruf: "Achtung der Schaffner!", alle Dosentreiber hasten gemeinsam in die Toilettenkabine.

Einer der Motorradfahrer geht zur Tür, klopft und sagt: "Guten Tag, die Fahrkarte bitte"

 

 

Harry will im Krankenhaus seinen Bikerfreund Peter besuchen, der nach einem Motorradunfall dort eingeliefert worden war.

Die Schwester bedauert: "Harry du kommst zu spät, er ist schon wieder entlassen worden. Aber vielleicht fragst du nächste Woche nochmal bei uns nach."

 

 

"Und wie steht es mit dem Kundendienst?" fragt der misstrauische Kunde den Gebrauchtmotorradhändler.

"Der ist bei uns ganz großartig. Wer ein Motorrad kauft bekommt gratis den neusten Fahrplan der Deutschen Bahn mitgeliefert!"

 

 

Unterhalten sich ein Gold-Wing und ein Harley-Fahrer. Beide schwärmen vom Fahrfeeling ihrer Böcke und den tollen Technikdetails.

Sagt der Gold Wing-Fahre: "Wenn ich dieses Knöpfchen drücke, ermittelt das GPS via Satellit sofort meine genaue Position, rechnet augenblicklich die Fahrzeit bis zum eingegebenen Zielort aus, fragt ab, ob ich die schnellste oder landschaftlich schönste Strecke fahren möchte, checkt die Staugefahr auf der Route und zeigt die Ergebnisse anschliessend übersichtlich im Cockpit an." "Hmmm", antwortet der Harley-Fahrer, "das kann meine nicht. Aber wenn ich hier draufdrücke, bekomme ich eine zuverlässige Wettervorhersage. Und dann kann ich entscheiden, ob ich das Bike offen auf dem Anhänger transportieren kann oder bei Regenwahrscheinlichkeit doch besser im geschlossenen Transporter."

 

 

Woran erkennt Man(n) dass seine Freundin nichts von Motorrädern versteht?

Wenn Sie Hayabusa für den Namen eines neuen Push-Up-BH's hält.

 

 

Ein Biker kommt in eine Kneippe und bestellt einen Kaffee. Als er gehen will fragt er die Bedienung was sie bekommt. Sie antwortet: "2 Euro 60“. Der Biker packt 260 Centstücke aus und wirft sie auf den Boden.

Die Bedienung ist sehr verärgert.

Tage später dasselbe Spielchen wieder. Die Bedienung denkt sich, na warte dich kriege ich auch noch!

Tage später bestellt er sich wieder einen Kaffee für 2 Euro 60 und als er bezahlen will legt er der Bedienung einen 5 Euro Schein hin. Sie freut sich, packt 240 Centstücke aus wirft sie zu Boden und sagt: „Ihr Restgeld“.

Er packt 20 Cent aus, wirft sie dazu und meint: “Bitte noch einen Kaffee“!