www.fboss.net
wtf...einfach nur geil! #FSK 18

Sexwitze / Versautes 6


Sexwitze / Versautes 6



Ein junger Softie kommt in die Apotheke. Es ist ihm offensichtlich unangenehm, daß er nicht allein ist. "Sie wünschen?" fragt die Verkäuferin. Er holt weit aus: "Kennen Sie die Hauptstadt von Frankreich?" "Ja, gewiß doch." "Na, Prima - dann geben Sie mir mal bitte drei seiner Einwohner!"
 

 
 

 
 

Wie nennt man 5 Kondome, die Heavy Metal spielen? Ein(e) Gummi-Band
 

 
 

 
 

Und was ist der kleinste Dom der Welt? Das Kon-dom. Da kann nur einer drin stehen. Und sogar die Glocken hängen draußen!
 

 
 

 
 

Und was ist der kleinste Dom der Welt? Das Kon-dom. Da kann nur einer drin stehen. Und sogar die Glocken hängen draußen!
 

 
 

 
 

Eine Frau und Ihr Liebhaber "vergnügen" sich im Bett. Geräusche an der Haustür. Der Liebhaber rennt auf den Balkon um sich zu verstecken. Er springt vom Balkon auf einen Baum, da er den Ehemann sieht, der das Schlafzimmer betritt. Da es anfängt zu regnen und er nicht so glücklich auf dem Baum ist, nimmt er die Gelegenheit wahr vom Baum zu springen, als eine Jogger gruppe vorbeiläuft! Nach ein paar Metern mit den Joggern: Jogger: "Laufen Sie eigentlich immer nackt?" Liebhaber: "Jau, das mache ich!" Jogger: "... und immer mir KONDOM?" Liebhaber: "Nein, nur wenn es regnet!!!!"
 

 
 

 
 

Perfekter Tag einer Frau:

08.15-- Mit Schmusen und Küssen geweckt werden.
08.30-- 2 Kilogramm weniger als am Vortag wiegen.
08.45-- Frühstück im Bett mit frisch gepresstem Orangensaft und Croissants. Geschenke öffnen, z.B. teueren Schmuck vom aufmerksamen Partner ausgewählt.
09.15-- Heißes Bad mit Duftöl nehmen
10.00-- Leichtes Workout im Fitnessclub mit hübschem, humorvollem persönlichem Trainer
10.30-- Gesichtspflege, Maniküre, Haare waschen, Kurpackung in den Haaren einwirken lassen, fönen.
12.00-- Mittagessen mit der besten Freundin im In-Lokal
12.45-- Die Exfrau oder Exfreundin des Partners begaffen und feststellen, daß sie 7 kg zugenommen hat.
13.00-- Einkaufen mit Freunden, unbegrenzter Kreditrahmen
15.00-- Mittagsschlaf
16.00-- Drei Dutzend Rosen werden angeliefert mit einer Karte von einem geheimen Bewunderer
16.15-- Leichtes Workout im Fitnessclub, gefolgt von einer Massage durch einen starken, aber freundlichen Typen, der sagt, daß er selten einen solchen perfekten Körper massiert hat.
17.30-- Outfit aus der Auswahl teuerer Designer-Klamotten, anprobieren und vor dem Vollkörperspiegel eine Modenschau veranstalten.
19.30-- Candle-Light Dinner für zwei Personen, gefolgt von Tanzen, verbunden mit Komplimenten.
22.00-- Heiße Dusche (alleine)
22.50-- Ins Bett getragen werden, welches frisch gewaschen und gebügelt ist.
23.00-- Schmusen
23.15-- In seinen starken Armen einschlafen


 

Perfekter Tag eines Mannes:

06.00-- Wecker klingelt
06.15-- Einen geblasen bekommen
06.30-- Großer befriedigender Morgenschiß, dabei den Sportteil
der Zeitung lesen
07.00-- Frühstück: Rumpsteak, Eier, Kaffee und Toast, zubereitet von einer nackten Hausangestellten
07.30-- Limousine kommt an
07.45-- Einige Gläser Whiskey auf dem Weg zum Flughafen
09.15-- Flug im Privatjet
09.30-- Limousine mit Chauffeur zum Golfclub (während der Fahrt einen geblasen bekommen)
09.45-- Golf spielen
11.45-- Mittagessen: Fast Food, 3 Bier, eine Flasche Dom Perignon
12.15-- Einen geblasen bekommen
12.30-- Golf spielen
14.15-- Limousine zurück zum Flughafen (einige Gläser Whiskey)
14.30-- Flug nach Monte Carlo
15.30-- Nachmittagsausflug zum Fischen, Begleiterinnen sind alle nackt
17.00-- Flug nach Hause, Ganzkörpermassage durch Verona Feldbusch
18.45-- Scheissen, Duschen, Rasieren
19.00-- Nachrichten ansehen: Michael Jackson umgebracht,Marihuana und Hardcore-Pornos werden legalisiert
19.30-- Abendessen: Hummer als Vorspeise, Dom Perignon (1953),großes Filetsteak gefolgt von Eiscreme, serviert auf nackten Brüsten
21.00-- Napoleon Cognac und eine Cohiba Zigarre vor einem Großbildschirm-Fernseher. Sportschau sehen. Deutschland gewinnt gegen England.
21.30-- Sex mit drei Frauen. (alle drei mit lesbischen Neigungen)
23.00-- Massage und Bad im Whirlpool, dazu eine leckere Pizza und ein reinigendes helles Bier.
23.30-- Gute-Nacht-Blow-Job
23.45-- Alleine im Bett liegen
23.50-- Ein 12sekündiger Furz, der die Tonart 4mal wechselt und den Hund nötigt, den Raum zu verlassen..........
 

 
 

 
 

Mein Hund Sex

Üblicherweise nennt jeder seinen Hund "Waldi", "Dino" oder sonstwie. Ich nenne meinen "Sex". Nun ja, Sex ist ein Name, der einen in Schwierigkeiten bringen kann. Eines Abends ging ich mit Sex im Park spazieren, und er lief mir weg. Ich habe meinen Hund die ganze Nacht gesucht. Da kam ein Polizeiwagen angefahren, und die Polizisten fragten mich, was ich denn morgens um 4 Uhr im Park mache. Ich antwortete: "Ich suche Sex." Meine Gerichtsverhandlung findet nächsten Donnerstag statt. Eines Tages ging ich zur Stadtverwaltung um Sex anzumelden. Der Schalterbeamte fragte mich was ich wolle. Ich antwortete ihm, daß ich eine Erlaubnis für Sex wolle, und daß ich Sex seit meinem zweiten Lebensjahr hätte. Der Beamte antwortete: "Wow, Sie müssen aber ein strammer Bursche gewesen sein!" Als ich mich entschied zu heiraten teilte ich dem Priester mit, daß ich Sex während der Heirat dabei haben wolle. Er empfiehl mir, damit doch bis nach der Heirat zu warten. Ich entgegnete: "Aber Sex spielte mein ganzes Leben lang eine große Rolle, und mein ganzes Leben dreht sich um Sex." Er sagte, daß er diesen Teil meines Privatlebens gar nicht hören wolle, und daß er uns unter diesen Umständen nicht in seiner Kirche trauen könne. Daraufhin erzählte ich ihm, daß sich auch die anderen Hochzeitsgäste freuen würden, wenn Sex in der Kirche wäre. Am folgenden Tag wurden wir vom Friedensrichter getraut und meine Familie wurde exkommuniziert. Meine Frau und ich nahmen den Hund mit in die Flitterwochen. Als ich mich an der Rezeption des Hotels anmeldete sagte ich dem Empfangschef, daß ich einen Raum für meine Frau und mich wolle und einen Extra-Raum für Sex. Der Empfangschef erzählte mir, daß jeder Raum des Hotels für Sex geeignet sei. Ich entgegnete: "Verstehen Sie doch: Sex hält mich die ganze Nacht wach!" "Ja", meinte er, "mich auch!" Während der Scheidung stritten meine Frau und ich um das Sorgerecht für Sex. Ich sagte: "Euer Ehren, ich hatte Sex schon vor der Heirat." Der Richter antwortete: "Ich auch." Und als ich ihm erzählte, daß Sex mich seit der Heirat nicht mehr so interessiert hätte, anwortete er: "Mich auch nicht!" So, ich wurde also ins Gefängnis geworfen, heiratete, ließ mich scheiden und hatte auch sonst mit dem Hund mehr Ärger, als ich mir je hätte vorstellen können. Dies ist der Grund, warum ich letztendlich beim Psychiater gelandet bin. Er fragte mich: "Was ist denn Ihr Problem?" Ich antwortete: "Sex hat mich und mein Leben verlassen. Es ist, als ob ich meinen besten Freund verloren hätte, und ich fühle mich so alleine." Der Psychiater antwortete: "Schauen Sie, mein Herr, Sie und ich wissen daß Sex nicht der beste Freund eines Mannes ist. Also KAUFEN SIE SICH EINEN HUND!!!"
 

 
 

 
 

Frau:

1.- Ziehen Sie Ihre Kleider aus und legen Sie sie in den entsprechenden Wäschekorb (weiße Wäsche / Buntwäsche)
2.- Gehen Sie, angezogen mit Ihrem Bademantel, ins Badezimmer. Wenn Sie unterwegs Ihren Mann oder Freund treffen, dann bedecken Sie jeden Zentimeter Ihres Körpers mit einer nervösen Geste und rennen so schnell wie möglich ins Badezimmer.
3.- Betrachten Sie sich im Spiegel und strecken Sie Ihren Bauch heraus, so weit Sie können. Beklagen Sie sich dann darüber, dass Sie einen Bauch bekommen haben.
4.- Gehen Sie unter die Dusche. Suchen Sie den Waschlappen für das Gesicht, den Waschlappen für die Arme, den Waschlappen für die Beine, den Dusch-Schwamm und den Bimsstein.
5.- Waschen Sie Ihre Haare ein erstes Mal mit dem Shampoo 4 in 1 mit 83 Vitaminen.
6.- Waschen Sie Ihre Haare erneut ein erstes Mal mit dem Shampoo 4 in 1 mit 83 Vitaminen.
7.- Benutzen Sie die Haarspülung auf der Basis von Jojoba-Öl und getrockneten Biber-Genitalien. Lassen Sie die Haarspülung 15 Minuten einwirken.
8.- Schrubben Sie Ihr Gesicht mit einer Maske aus Eiern, gemischt mit Aprikosenmus. Schrubben Sie 10 Minuten, bis Sie fühlen, dass Ihre Haut gereizt ist.
9.- Waschen Sie die Haarspülung aus. Dieser Vorgang muss mindestens 15 Minuten dauern, damit Sie auch sicher sein können, das Ihre Haare gut ausgespült sind.
10.- Rasieren Sie sich unter den Achseln und Ihre Beine. Denken Sie darüber nach, sich auch die Bikinizone zu rasieren, entschließen sich aber doch dazu, dies mit Wachs zu tun.
11.- Schreien Sie so laut es geht, wenn Ihr Mann oder Ihr Freund die Klospülung betätigt oder sonst irgendwo Wasser laufen lässt.
12.- Drehen Sie den Wasserhahn der Dusche zu.
13.- Trocknen Sie alle nassen Oberflächen der Dusche mit einem Schwamm. Sprühen Sie ein Anti-Schimmel Spray auf die Dichtungen der Duschwanne.
14.- Steigen Sie aus der Dusche. Trocknen Sie sich mit einem Badetuch ab, das 2x so groß ist wie Deutschland. Packen Sie Ihre Haare in ein zweites Handtuch.
15.- Untersuchen jede Stelle Ihres Körpers auf der Suche nach Pickeln. Drücken Sie diese mit Ihren Fingernägeln oder gegebenenfalls mit Hilfe einer Pinzette aus.
16.- Gehen Sie in Ihr Zimmer zurück, dick eingepackt in Ihren Bademantel und mit dem Handtuch auf dem Kopf.
17.- Wenn Sie unterwegs Ihren Mann oder Freund treffen, dann bedecken Sie jeden Zentimeter Ihres Körpers mit einer nervösen Geste und rennen Sie in Ihr Zimmer, wo Sie sich einschliesen und 1 1/2 Stunden damit verbringen, sich frische Kleider anzuziehen.


 

Mann:

1.- Setzen Sie sich auf Ihr Bett, ziehen Sie Ihre Kleider aus und werfen Sie sie auf einen Haufen.
2.- Gehen Sie splitterfasernackt ins Badezimmer. Wenn Sie unterwegs Ihrer Frau oder Ihrer Freundin begegnen, vergessen Sie nicht, Ihr Becken auf einladende Art zu bewegen, um Ihr zu zeigen, dass Sie stolz auf Ihr Teil sind.
3.- Betrachten Sie Ihre umwerfende männliche Silhouette im Badezimmerspiegel und ziehen Sie Ihren Bauch ein, um zu sehen, ob Sie Bauchmuskeln haben (natürlich haben Sie keine). Bewundern Sie die Größe Ihres Penis, kratzen Sie Ihre Genitalien und riechen Sie ein letztes Mal Ihren herben, männlichen Duft, indem Sie an Ihren Fingern schnüffeln.
4.- Gehen Sie unter die Dusche.
5.- Suchen Sie keinen Waschlappen (Sie benutzen nämlich keinen).
6.- Waschen Sie Ihr Gesicht.
7.- Waschen Sie sich unter den Achseln.
8.- Furzen Sie lautstark und freuen Sie sich über die tolle Resonanz in Ihrer Duschkabine.
9.-Waschen Sie sich Ihre Genitalien und die Partie drumherum.
10.- Waschen Sie sich den Hintern, nicht ohne dabei Schamhaare von Ihrem Hinterteil an der Seife zu lassen.
11.- Nehmen Sie irgendein Shampoo und waschen Sie sich die Haare.
12.- Öffnen Sie den Duschvorhang und betrachten Sie sich mit dem Schaum im Haar im Spiegel. Ziehen Sie anschließend den Duschvorhang wieder zu.
13.- Vergessen Sie nicht, zu pinkeln.
14.- Spülen Sie sich ab.
15.- Steigen Sie aus der Dusche. Übersehen Sie das Wasser, das sich auf dem Badezimmerboden ausgebreitet hat, weil Sie den Duschvorhang nicht ganz zugezogen haben.
16.- Trocknen Sie sich flüchtig ab. Natürlich lassen Sie den nassen Duschvorhang auf den Boden vor statt in der Dusche abtropfen.
17.- Betrachten Sie sich im Spiegel. Spannen Sie Ihre Muskeln an, ziehen Sie Ihren Bauch ein und bewundern Sie die enorme Größe Ihres Penis etc.
18.- Spülen Sie die Duschwanne nicht aus.
19.- Lassen Sie die Heizung und das Licht im Badezimmer an.
20.- Gehen Sie, bekleidet nur mit einem Handtuch um die Hüften, zu Ihrem Kleiderhaufen in Ihrem Zimmer zurück. Wenn Sie unterwegs Ihrer Frau oder Ihrer Freundin begegnen, öffnen Sie das Handtuch, zeigen Sie Ihr Ihren Penis mit einem eleganten Schwung der Hüften, kombiniert mit einem "Wow, hast Du DAS Ding gesehen?".
21.- Werfen Sie das nasse Handtuch auf das Bett. Ziehen Sie innerhalb von 2 Minuten Ihre alten Kleider wieder an.
 

 
 

 
 

Ein Soldat steht als Baum getarnt mitten auf einer Wiese. Am Abend kommt der Feldwebel bei ihm vorbei und brüllt: "Hee Sie, Sie haben sich bewegt!" Meint der Soldat: "Jetzt warten Sie mal. Als mir der Hund ans Bein pinkelte, habe ich mich nicht gerührt! Als mir das Liebespaar das Monogramm mit dem Herz herum in den Hintern schnitzte, hab ich mich nicht gerührt. Aber als die zwei Eichhörnchen gekommen sind, in mein Hosenbein geklettert sind und das eine zum anderen sagte: "Die zwei Kastanien essen wir jetzt und den Tannenzapfen nehmen wir mit nach Hause, da hab ich mich aber schon gerührt..."
 

 
 

 
 

Eines Tages im Garten Eden sagte Eva zu Gott": Gott ich habe ein Problem!" Gott: "Was ist das Problem?" Eva:"Gott, ich weiß, daß Du mich erschaffen hast, mir diesen wunderschönen Garten und all diese fabelhaften Tiere und diese zum totlachen komische Schlange zur Seite gestellt hast, aber ich bin einfach nicht glücklich." Gott:"Warum bist Du nicht glücklich, Eva?" Eva:"Gott, ich bin einsam und ich kann die Äpfel einfach nicht mehr sehen." Gott:"Na gut Eva, in diesem Fall habe ich eine Lösung für dein Problem. Ich werde für Dich einen Mann erschaffen und Ihn Dir zur Seite stellen." Eva:"Was ist ein Mann, Gott?" Gott:"Dieser Mann wird eine mißratene Kreatur sein, mit vielen Fehlern und schlechten Charakterzügen. Er wird lügen, Dich betrügen und unglaublich eitel und eingebildet sein. Im Großen und Ganzen wird er Dir das Leben schwer machen. Aber er wird größer, stärker und schneller sein und er wird es lieben zu jagen und Dinge zu töten. Er wird dümmlich aussehen, wenn er erregt ist, aber da Du Dich beschwert hast, werde ich Ihn derart beschaffen, daß er Deine körperlichen Bedürfnisse befriedigen wird. Er wird witzlos sein und solch kindische Dinge wie kämpfen und einen Ball herum kicken über alles lieben. Er wird auch nicht viel Verstand haben, so daß er deinen Rat brauchen wird, um vernünftig zu denken." Eva:"Klingt ja umwerfend,"sagt Eva und zog dabei eine Augenbraue ironische hoch. "Wo ist der Haken, Gott?" Gott:"Also, Du kannst Ihn unter einer Bedingung haben..." Eva:"Welche Bedingung ist es, oh Gott?" Gott: "Wie ich schon sagte, wird er stolz und arrogant sein und sich selbst stets am meisten bewundern. Du wirst Ihn daher im Glauben lassen müssen, daß ich Ihn zuerst erschaffen hätte. Denk daran, das ist unser beider kleines Geheimnis...du weißt schon, von Frau zu Frau.
 

 
 

 
 

 
 

 
 

Nachts gegen halb eins. Peter rutscht zu ihr rüber und flüstert zärtlich: "Ach, wäre es schön, wenn du jetzt geil wärest!"Knurrt sie zurück: "Ach, wäre es geil, wenn du schön wärest!"
 

 
 

 
 

Abends vor dem Fernseher meint der Ehemann: "Du, meine Füße sind eingeschlafen!" Darauf seine Frau: "So, wie die riechen, dachte ich, sie wären tot..."
 

 
 

 
 

Im Senat der Vereinigten Staaten wurde darüber diskutiert, ob denn nicht zu viele Generäle beschäftigt wären und man kam zu dem Schluss, eine Vorruhestandsregelung der folgenden Art einzuführen: Jeder General, der sich bereit erklärt, in den Vorruhestand zu gehen, bekommt eine anständige Pension und zusätzlich eine einmalige Zahlung, deren Höhe in der Weise bestimmt wird: Der Abstand in Zentimetern von zwei beliebigen Punkten des Körpers wird mit $1.000 multipliziert und ausbezahlt. Zwei Wochen später gehen drei Generäle zur zuständigen Stelle um ihren Vorruhestand zu beantragen. Der erste lässt sich vom Scheitel bis zur Sohle messen, kommt auf 1 Meter 90 und staubt $190.000 ab. Der zweite General stellt sich auf die Zehenspitzen und streckt die Arme aus, wodurch er auf 2 Meter 30 kommt und $230.000 mit nach Hause nimmt. Als der dritte General gefragt wird, zwischen welchen Punkten gemessen werden soll, da antwortet er kurz und knapp: "Von der Spitze meines Gliedes bis direkt unter meine Hoden." Schickt ihn der Sachbearbeiter in die medizinische Abteilung, um die Messung vornehmen zu lassen. Dort wird er aufgefordert, sich auszuziehen. Er lässt die Hosen runter und der Arzt staunt: "Mein Gott, wo sind ihre Hoden?" Antwortet der General: "In Vietnam..."
 

 
 

 
 

Ein Schwabe macht Urlaub in Afrika und kommt an einem seltsamen Stand vorbei: Ein Kanibale preißt menschliches Hirn an. Der Schwabe will wissen, wozu das gut sein soll und der Kanibale erklärt: "Wenn man menschliches Hirn isst, dann wird das eigene Hirn leistungsfähiger!" Der Schwabe interessiert sich dafür und will weiter wissen, was drei Schilder bedeuten, die unten an der Kühltheke stehen. Der Kanibale erklärt weiter: Badenerhirn : 100 Dollar je Pfund Bayernhirn : 300 Dollar je Pfund Schwabenhirn : 400 Dollar je Pfund Der Schwabe wird ganz stolz, dass ausgerechnet schwäbisches Hirn den höchsten Preis erziehlt, was dem Kanibalen nicht entgeht. Daher erklärt er dem Schwaben: "Verstehen Sie das nicht falsch. Schwäbisches Hirn ist deshalb so teuer, weil wir viel mehr Schwaben schlachten müssen, um ein Pfund zusammenzukriegen..."
 

 
 

 
 

Man sollte immer bedenken, daß die wundervolle Technik der eMail manchmal auch unbeabsichtigt zu großen Mißverständnissen mit teilweise gravierenden Auswirkungen führen kann.

Als Beispiel hier ein Fall aus Amerika: Ein Mann verließ die schneebedeckten Strassen von Chicago, um in Florida ein wenig Urlaub zu machen. Seine Frau war auf einer Geschäftsreise und plante, ihn am nächsten Tag in Florida zu treffen.

Als der Mann in seinem Hotel ankam, sendete er seiner Frau ein kurzes eMail. Leider fand er den kleinen Zettel nicht, auf den er die eMail-Adresse geschrieben hatte, also versuchte er sein bestes und schrieb die Adresse aus dem Kopf.

Leider vergaß er aber einen Buchstaben, sodaß seine Nachricht stattdessen an eine ältere Pastorenfrau geschickt wurde, deren Ehemann gerade am Tag zuvor verstorben war. Als die trauernde Witwe ihre neuen eMails las, blickte sie auf den Monitor, schrie einmal laut und sank dann mausetot auf den Boden.

Als die Familie den Schrei hörte, kam sie schnell ins Zimmer. Die alte Pastorenfrau hatte einen Herzinfarkt und man konnte ihr nicht mehr helfen.

Folgender Text war auf dem Bildschirm zu lesen:

Liebste Ehefrau,
Ich habe gerade eingecheckt.
Alles ist für Deine Ankunft morgen vorbereitet.
Dein Dich unendlich liebender Ehemann.
P.S. Es ist wahnsinnig heiss hier!
 

 
 

 
 

Die Lehrerin fragt im Biologieunterricht: "Liebe Kinder, was ist weiß und hat zwei Beine?"
Meldet sich die kleine Eva: "Ein Huhn."
Lehrerin: "Richtig, liebe Kinder, sehr gut. Es könnte aber auch eine Gans sein! Und was ist das: Es ist schwarz und hat vier Beine?"
Schüler: "Ein Hund."
Lehrerin: "Richtig, liebe Kinder, sehr gut. Es könnte aber auch eine Katze sein."
Fragt klein Fritzchen: "Frau Lehrerin, was ist hart und trocken wenn man es reinsteckt und klein und glitschig wenn man es rausnimmt?"
Daraufhin bekommt Fritzchen von der Lehrerin eine geknallt.
Fritzchen: "Richtig, Frau Lehrerin, sehr gut. Es könnte aber auch ein Kaugummi sein."
 

 
 

 
 

In der Schule. Lehrerin: "Auf einer Leitung sitzen drei Tauben. Zwei werden abgeschossen - wie viele bleiben sitzen?" Fritzchen: "Keine, weil die dritte erschreckt davon fliegt." Lehrerin: "Die Aufgabe ist zwar rechnerisch falsch, aber deine Denkweise gefällt mir". Fritzchen: "Jetzt habe ich eine Aufgabe für Sie: Auf einer Parkbank sitzen drei alte Frauen und schlecken Eis. Die erste leckt daran, die zweite nimmt die Kugel in den Mund, die dritte steckt die ganze Waffel rein. Welche ist verheiratet ?" Lehrerin: "Die, die sich die Waffel ganz rein steckt." Fritzchen: "Nein, die mit dem Ehering, aber Ihre Denkweise gefällt mir."
 

 
 

 
 

Was heißt "Jungfrau" auf chinesisch? Muschizu.
 

 
 

 
 

Die Kinder sollen als Hausaufgabe einen Vogel malen.
Fritzchen hat das recht ordentlich hingekriegt, nur ist sein Bild nicht ganz vollständig geworden.
Fragt die Lehrerin: "Sag mal Fritzchen, Dein Vogel hat ja weder Beine noch Schwanz! Warum?"
Da fängt der Kleine zu heulen an: "Als ich meine Mama fragte, wo man bei Vögeln die Beine hinmacht, hat sie mir eine geknallt.
Da wollte ich nach dem Schwanz gar nicht erst fragen..."
 

 
 

 
 

Es war einmal im Himmel...
und der liebe Gott ist seit 6 Tagen nicht mehr gesehen worden. Am 7. Tag findet der heilige Petrus Gott und fragt "wo waren Sie denn in der letzten Woche?" Gott zeigt nach unten durch die Wolken und sagte stolz "Schauen Sie mal was ich gemacht habe!" Petrus guckt und fragt "Was ist das?" Gott antwortet "Es ist ein Planet und ich habe Leben darauf gesetzt. Ich werde es Erde nennen und es wird eine Stelle unheimlichen Gleichgewichts sein." "Gleichgewicht?" fragt Petrus. Gott erklärt, während er auf unterschiedliche Stellen der Erde zeigte, "zum Beispiel, Nordamerika wird sehr wohlhabend aber Südamerika sehr arm sein. Dort habe ich einen Kontinent mit weißen Leuten, hier mit Schwarzen. Manche Länder werden sehr warm und trocken sein, anderen werden mit dickem Eis bedeckt sein" Petrus ist von Gottes Arbeit sehr beeindruckt. Er guckt sich die Erde genauer an und fragt "Und was ist das hier?". "Das" sagt Gott "ist Bayern!". Die schönste und beste Stelle auf der ganzen Erde. Da werden nette Leute, traumhafte Seen und Wälder, idyllische Berglandschaften und gemütliche Biergärten sein und es wird ein Zentrum für Kultur und Geselligkeit werden. Die Leute aus Bayern werden nicht nur schöner, sie werden intelligenter, humorvoller und geschickter sein. Sie werden sehr gesellig, fleißig und leistungsfähig sein. Petrus ist zutiefst beeindruckt, fragt Gott jedoch "Aber Gott, was ist mit dem Gleichgewicht? Sie sagten, da wird überall Gleichgewicht sein!" "Machen Sie sich keine Sorgen" sagte Gott, "warten Sie ab bis Sie sehen, was ich für Deppen nebenan nach Österreich gesetzt habe!"
 

 
 

 
 

Das ich Frauen lieber aus dem Wege gehen sollte, war mir schon seit dem Zeitpunkt bekannt, an dem meine erste Freundin mich mit den Worten: "War ja ganz nett, die Zeit mit Dir. Aber nun habe ich seit einem halben Jahr einen anderen, und wir werden nächsten Monat heiraten. Das war es dann mit uns beiden." nach Hause schickte - nachdem wir noch einen feucht fröhlichen Abend im Bett verbracht hatten. Na ja, kleinere Niederlagen wie diese steckt man dann ja noch locker weg, zumal in jungen Jahren. Zudem die Kleine wirklich nette Titten hatte. Doch ist der Mann an sich lernfähig, wenn es um Beziehungen geht ? Nein, bei weitem nicht. Ich möchte unsere Spezies hier eher als Geistig verkrüppelt bezeichnen. Das schlimmste was einem diese Situation verdeutlichen mag ist der berühmte Trennungssatz: lass uns Freunde bleiben." So ein Blödsinn, spätestens seit und Sally" wissen wir doch alle, das Mann und Frau nicht Freund sein können. Irgendwann kommt der Belzebub in Form eines BillyBoy oder Londons und schon platzt die künstliche Welt der Beziehung ohne Lust. Wie soll das dann bitte schön erst zwischen Mann und Frau funktionieren, die sich ohnehin schon in allen textilfreien Lebenslagen kennen und schätzen gelernt haben, und nun Ihre Beziehung in eine dann bald recht interessant spannungsgeladene Freundschaft formatieren wollen. Diese eher verkrampfte Haltung sich an etwas festzuhalten was man irgendwie schätzen gelernt hatte, ist doch - ganz objektiv betrachtet - eher Minderwertig. Sind wir doch mal ehrlich, irgendwie ist es doch nur der Verlust im Bett, der diesen Trennungsschmerz ausmacht. Warum also Freunde bleiben wollen? So ein Blödsinn. Wie also sollte Mann mit dem gegenüberliegenden Geschlecht umgehen, ohne diese Problematik überhaupt in den Gedanken kommen zu lassen? Am ehesten lässt es sich aushalten, wenn man Frauen auf Ihre natürliche biologische Funktion reduziert.

1. Frauentyp: Das Unschuldige, meist noch blutjunge etwas vom Lande. Dieser Typ ist erstmal für alles dankbar. Glauben Sie es mir - die kriegen Sie noch für ein Eis am Stiel. Lockeres Auftrumpfen am Abend in der Dorfdisko : "Darf ich dich nach Hause bringen, es regnet und die Strassen sind so fürchterlich unsicher für dich alleine." "Oh, nach Hause bringen. Du hast schon ein Moooffaaa....." "Eigentlich kein Mofa, sondern viel bequemer, ein Auto!" "Oooohhhhh, ein Auto.........!" Sie werden sehen, der Erfolg ist unschlagbar. Nicht nur daß alle Ihre Freundinnen mit langen nassen strähnigen Haaren nach Hause kommen werden, nein nein, sie werden auch nicht mal das Vergnügen haben nach einem schnellen Besuch im nahegelegenen Waldstück den Quicky auf Ihrer Autorückbank kennenzulernen. Machen Sie sich keine Sorgen um Konsequenzen. Wenn Sie auf Ihren Slip in der Sammlung verzichten, wird die Kleine nun über mindestens die nächsten 8 Wochen genug vor ihren Freundinnen zu prahlen haben. Für Sie wird sie dann ohnehin keine Zeit mehr haben. Hier gibt es kaum Beziehungsprobleme, da der Zeitraum der Bekanntschaft doch arg eingeengt ist.

2. Frauentyp: Die Stadtratte.
Schnelllebigkeit, Hektik, viel Oberfläche - Städte unserer Zeit. Sie sind ein El Dorado des schnellen Futters. Kein Tiefgang gefragt, pure Befriedigung der Triebe. Sei es nun in der Einkaufspassage oder bei Frauen. Die Stadtratte ist meist zwischen 22 und 27 Jahre alt, Single, Studentin (Vorsicht bei den Ökotrophologen !!!) und lebt in einem 27qm EinzimmerWohnklomitKochecke. Ihre Chance: Was anderes bieten. Laden Sie sie zum Frühstück in Ihr gemütliches Domizil auf dem Lande ein. Ein ausgedehnter Spaziergang durch tiefe und dunkle Wälder, Essen auf der Terrasse, ein riesen Badezimmer in dem man Stundenlang baden kann. 2 Tage wird die Stadtratte bei Ihnen aushalten. 2 Tage die Sie nutzen können und sollten. Bloß keine Hemmungen zeigen, sonst verpassen Sie die Chance. Stadtratten sind forsches Vorgehen gewohnt. Also sollten Sie den ersten Versuch ruhig schon beim Besichtigen der Küche starten. Miele wusste schon, warum Gemüsefächer bei Kühlschränken ganz unten sind. Nach 2 Tagen wird die Stadtratte es jedoch wieder jammernd in die Stadt zurückziehen. Glauben Sie es mir, es werden erst gar keine Fragen nach langen Beziehungen gestellt werden.

3. Frauentyp: Das Partygirl.
Vorsicht, ganz heiss. Das Partygirl ist sehr wandlungsfähig und vielseitig. Meistens sind Partygirls die hübschesten und begehrtesten. Es ist die Sorte Frau, von der Mann eigentlich die Finger lassen sollte. Das Partygirl wohnt auf dem Land und lebt in der Stadt. Sie hat immer ausreichen Kondome, die auch offen in der Wohnung umherliegen. Besuchen Sie Partygirl bei Ihr, dann sollten Sie als erstes das Telefon ausstecken - wenn Sie nicht alle 3 Minuten mit einem Interruptus rechnen wollen. Partygirls sind grundsätzlich mit 2 Gesichtern ausgerüstet. Meist eine coole, aufreizende, unnahbare sehr schöne Fassade und dahinter in der Regel ein sehr einsamer Mensch mit fürchterlich viel Tiefgang und Emotionen. Hier steckt dann auch die Gefahr. Verlieben Sie sich nie, behandeln Sie ein solches Partygirl niemals mit Respekt. Sie hatte garantiert schon mindestens 25 Beziehungen vor Ihnen und war mit mindestens 30 Männern schon im Bett - also, was sollte Sie von Ihnen wollen. Wenn Sie etwas geschickt auf diesem schmalen Grat balanzieren können, haben Sie ungefähr 10 Wochen leidenschaftlicher Nächte vor sich. Nehmen Sie sich was sie brauchen, vor allem in der ersten Nacht - denn diese entscheided bei Partygirl über gehen oder bleiben. Geben Sie alles und haben Sie keine Hemmungen. Vor allem aber - stellen Sie sich und Ihr keine Fragen. Partygirl hat den Vorteil das sie im Sex viel an Erfahrung hat, hemmungslos die wildesten Sachen mit Ihnen anstellt und Sie von einem Hormonproblem in ein anderes stürzen wird. Die Trennung erfolgt meist automatisch, wenn Partygirl die Nase voll hat und den nächsten Deppen in der Tür. Erstaunlich wie blöd wir doch sind - siehe oben.

4. Frauentyp: Die Business-Karriere-Emanze.
Was, bitte schön was, wollen Sie mit so einer ?? Sind diese Frauen hübsch - nein. Im Faltenrock und Blazer mit Pilotenkoffer und Handy - wenn ich das sehe fallen mir diverse Episoden von Quake ein. Das muss der Feind sein. Alleine schon die Kommunikation überfordert einen. Es gibt im Bett nichts tödlicheres als vor dem Missionar noch die Tagesschau zu sehen. BWL und Jurastudentinnen fallen hier genauso durch das weite Netz der Lust hindurch. Viel zu trocken, wenig lustbetont einfallslos und schnell überfordert durch Ihre sexuellen Phantasien. Diese sollten Sie dann doch eher bei Partygirl austoben. Vorteil ist jedoch die absolute Stressfreiheit. Dieser Typ Frau hat eher selten Zeit für Sie, und ist viel zu beschäftigt um über eine lange Beziehung nachzudenken. Irgendwann ist aber nicht auszuschliessen, dass die Fragen nach dem E.. - Wort kommen wird. Dann sollten Sie sich Gedanken über eine Karriere bei der Marine machen. Der Rest lohnt nicht der Beschreibung. Was nicht auffällt ist nicht existent. Zumal Mauerblümchen, Randgruppen, Tanzvereine, Stammtischrunden und Diskussionskreise eher mit Beziehungsgestörten gleichzusetzen sind. Meist liegt hier das Ziel an, den Mann für's Leben zu finden. Pfui, wer will denn sowas ?
 

 
 

 
 

FÜR MEINE LIEBE FREUNDIN,

Im letzten Jahr habe ich versucht 365 Mal mit dir zu schlafen. Ich habs 36 mal geschafft, das ist ein Durchschnitt von einmal in zehn Tagen. Das folgende ist eine Liste, warum ich nicht öfter Erfolg hatte:

54 Mal waren die Laken sauber
17 Mal war es zu spät
49 Mal warst du zu müde
20 Mal war es zu heiß
15 Mal hast du vorgespielt zu schlafen
22 Mal hattest du Kopfschmerzen
17 Mal hattest du Angst das Baby zu wecken
16 Mal hattest du Muskelkater
12 Mal war es nicht die richtige Zeit im Monat
19 Mal mußtest du früh aufstehen
9 Mal hast du gesagt du hättest keine Lust
7 Mal hattest du Sonnenbrand
6 Mal hast du die Spätshows gesehen
5 Mal wolltest du nicht deine neue Frisur zerstören
3 Mal hast du gesagt, die Nachbarn würden uns hören
9 Mal hast du gesagt, deine Mutter würde uns hören

Von den 36 Malen, wo wir es getan haben, hat sich die Anstrengung nicht gelohnt (?), weil:

6 Mal hast du nur da gelegen
8 Mal hast du mich erinnert, das ein Riß in der Decke ist
4 Mal hast du gesagt, ich soll mich beeilen und fertig werden
7 Mal mußte ich dich wecken und sagen, dass ich fertig war
1 Mal hatte ich Angst, dass ich dich verletzt hatte, weil du dich bewegtest

FÜR MEINEN LIEBEN FREUND

Ich denke ein paar Sachen hast du verdreht. Hier sind Gründe, warum du nicht mehr bekommen hast als du bekamst:

5 Mal bist du betrunken nach Hause gekommen und hast versucht die Katze zu...
36 Mal bist du gar nicht nach Hause gekommen 21 Mal bist du nicht 'gekommen'
33 Mal bist du zu früh 'gekommen'
19 Mal bist du ausgelaufen, bevor du reinkamst
38 Mal mußtest du spät arbeiten
10 Mal hast du Krämpfe in deinen Zehen bekommen
29 Mal mußtest du früh aufstehen, weil du Football gucken wolltest
2 Mal hattest du dich geschlagen und dir hatte jemand in die Eier getreten
4 Mal hast du 'ihn' im Reißverschluß eingeklemmt
3 Mal hattest du eine Erkältung und deine Nase lief
2 Mal hattest du einen Splitter im Finger
20 Mal hast du die Lust verloren, nachdem du den ganzen Tag drüber nachgedacht hast
6 Mal bist du in deinem Pyjama 'gekommen', weil du schmutzige Bücher gelesen hast
98 Mal warst du zu beschäftigt Football, Baseball, etc. im Fernsehen zu gucken

Die Male, wo wir es nicht geschafft haben, weil ich still lag war, weil du nicht getroffen hattest und das Laken gebumst hast. Ich hab auch nicht über den Spalt in der Decke (crack inthe ceiling) geredet, sondern hab dich gefragt, ob du mich lieber von vorn oder hinten (on my back or kneeling) willst. Die Male, wo ich mich bewegt habe war, weil du ... (?) 'farted'... und ich versucht habe zu atmen.
 

 
 

 
 

Interessantes über Frauen

Traue nie einer Frau mit leuchtenden Augen. Es könnte die Sonne sein, die durch ihren hohlen Schädel leuchtet!

Warum werden die Frauen seit Jahrhunderten unterdrückt? Weil es sich bewährt hat!

Was ist der Unterschied zwischen einer Frau und einem Nilpferd? Das eine hat ein großes Maul und einen riesen Hintern und das andere lebt im Wasser!

Was ist der Unterschied zwischen Uncel Ben´s Reis und einem weiblichen Orgasmus? Uncel Ben´s Reis gelingt immer.

Was kommt heraus, wenn man eine Frau mit einer Krake kreuzt? Ein Oktoputz!

Wie lange dauert es, eine Frau zum Orgasmus zu bringen? Wen intressiert´s?

Alle Menschen sind intelligent! Ausnahmen haben die Regel.

Warum gibt es in der Tiefgarage Frauenparkplätze? Damit die Frauen die Autos von den Männern nicht beschädigen können.

Meine Frau hat die Alzheimer-Bulimie: Sie isst mit Heißhunger, vergißt aber das Brechen ...

Was macht eine Frau, wenn sie auf ein leeres Blatt Papier schaut? Sie liest sich ihre Rechte durch.

Wann ist eine Frau am Intelligentesten? Beim Sex! Weil sie dabei am Hauptrechner angeschlossen sind!

Warum sagt man nicht "dumme Frau"? Man sagt ja auch nicht "Tote Leiche"!
 

 
 

 
 

Da, wo die Männer denken, haben die Frauen ein Loch...
 

 
 

 
 

Ein junges Ehepaar erwartet sein erstes Kind und erklärt sich bereit, an einem Experiment teilzunehmen. Ein Arzt hat eine Maschine entwickelt, welche die Schmerzen der Geburt von der Mutter auf den Vater überträgt. Die Wehen setzen ein, das Paar fährt ins Krankenhaus und der Vater wird verkabelt. Zu Beginn wird die Maschine auf 10 Prozent gestellt, doch der Mann spürt nichts besonderes. Also wird erhöht auf 20 Prozent. Während es der Frau schon etwas besser geht, fällt ihm immer noch nichts auf. Also wird weiter erhöht: 40 Prozent, 60 Prozent, 80 Prozent und schließlich entbindet die Frau und beide sind trotz 100 Prozent völlig schmerzfrei. Bis auf den Arzt sind natürlich alle total glücklich und machen sich auf Heimweg. Als sie zuhause das Wohnzimmer betreten, liegt der Postbote tot auf dem Sofa...
 

 
 

 
 

An der CIA-Schule stehen drei Agenten vor dem Abschlusstest. Der Ausbilder sagt zum ersten: "Im nächsten Raum befindet sich deine Freundin. Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!" Nach 30 Sekunden kommt der Mann mit seiner Freundin an der Hand aus dem Raum, gibt dem Instruktor die Pistole zurück und sagt: "Tut mir leid, das kann ich nicht!" Als der zweite an der Reihe ist sagt der Ausbilder zu ihm: "Im nächsten Raum befindet sich deine Verlobte. Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!" Nach 30 Sekunden kommt der Mann mit seiner Verlobten an der Hand aus dem Raum, gibt dem Instruktor die Pistole zurück und sagt: "Tut mir leid, das kann ich nicht!" Zum dritten sagt der Ausbilder: "Im nächsten Raum befindet sich deine Frau mit der du schon 10 Jahre verheiratet bist. Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!" Der Mann geht in den Raum. Nach zwei Sekunden ertönt ein fürchterlicher Lärm und nach 20 Sekunden steht der Mann wieder vor der Tür und sagt zum Ausbilder: "Irgendein Idiot hat Platzpatronen in die Pistole gegeben. Ich habe sie mit dem Sessel erschlagen müssen..."
 

 
 

 
 

Schlafen drei Männer nebeneinander in einem Zelt. Am nächsten Morgen sagt der, der rechts schlief, er habe geträumt, jemand hätte ihm einen runter geholt. Der Linksschlafende erwidert: „Hey, das habe ich auch geträumt!“. Sagt der in der Mitte: "Ich nicht, ich hab geträumt ich war Ski fahren".
 

 
 

 
 

Grundschule. 10 nach 8. Die Tür geht auf, Fritzchen kommt rein. Die Lehrerin schaut Fritzchen streng an und sagt: "Fritzchen, es ist 10 nach 8, wieso kommst Du denn jetzt erst?" - "Ach, Frau Lehrerin", antwortet Fritzchen, "das ist eine lange Geschichte!" - "Und ich möchte sie hören!" entgegnet die Lehrerin. "Das ist so," erklärt Fritzchen, "auf meinem Schulweg komme ich an einer Weide vorbei mit einem Zaun in der Mitte. Auf der linken Seite stehen die Kühe und auf der rechten Seite steht der Stier. Und gerade, als ich heute an der Weide vorbeigelaufen bin, da ist der Stier über den Zaun gesprungen und hat die braune Kuh gefickt!" - "Fritzchen!" ruft die Lehrerin entsetzt, "Dieses Wort möchte ich aber nicht mehr von Dir hören! Und jetzt setzt Dich mal schnell hin!" Nächster Tag. 10 nach 8. Die Tür geht auf, wieder kommt Fritzchen zu spät. Die Lehrerin sieht ihn genervt an und fragt: "Fritzchen, warum bist Du heute schon wieder zu spät?" Und Fritzchen antwortet: "Frau Lehrerin, auf meinem Schulweg, da komme ich jeden Tag an so einer Weide ..." - "Jaja, das weiß ich ja nun, was ist denn heute schon wieder passiert?" will die Lehrerin wissen. "Naja, der Stier ist wieder über den Zaun gesprungen und hat die braune Kuh gefickt!" - "Fritzchen! Ich möchte dieses Wort nicht noch einmal von dir hören!" erzürnt sich die Lehrerin und funkelt Fritzchen wütend an. Fritzchen, zerknirscht, fragt: "Was soll ich denn sonst sagen?" - "Hm ", überlegt die Lehrerin, "hm, dann sag doch, hm, sag doch, der Stier hat die braune Kuh, hm, überrascht!" Ein Tag später. Der Schulrat ist überraschend da. 10 nach 8. Die Tür geht auf, Fritzchen kommt rein. Die Lehrerin deutet auf seinen Platz und sagt: "Fritzchen, setzt dich schnell mal hin". Der Schulrat mischt sich ein "Moment mal, es ist 10 nach 8! Junger Mann, wieso kommst Du zu spät?" Fritzchen schaut unsicher zur Lehrerin und antwortet dann: "Herr Schulrat, auf meinem Schulweg komme ich jeden Tag an einer Weide vorbei mit einem Zaun in der Mitte. Auf der linken Seite stehen die Kühe und auf der rechten Seite der Stier. Und als ich heute an der Weide vorbei kam, da sprang der Stier über den Zaun und hat ..." - die Lehrerin hält den Atem an - "... und hat ... die braune Kuh überrascht." - "Soso," wundert sich der Schulrat, "wie hat der Stier denn die braune Kuh überrascht?" Antwortet Fritzchen: "Heute hat er die weiße Kuh gefickt!"
 

 
 

 
 

Papa zu Fritz: "Der Storch hat dir letzte Nacht eine Schwester gebracht." "Mensch Papi, da laufen die tollsten Frauen rum, und du vögelst den Storch!"
 

 
 

 
 

Ein Schwarzer und ein Deutscher liegen am FKK-Strand nebeneinander. Sagt der Schwarze zum Deutschen: "Hey, du hast ja ein Tattoo auf deinem Schwanz." Darauf der Deutsche: "Ja, und wenn er steif ist, steht da 'Welcome to Germany' drauf!" Darauf der Schwarze: "Hey, ich hab auch ein Tattoo auf meinem, und wenn er steif wird steht da 'Welcome to Jamaika have a nice day and enjoy your holiday' drauf!"
 

 
 

 
 

Kommt ein städtischer Gärtner in eine Bar, lehnt sich über die Theke und schaut den Barkeeper herausfordernd an: "Ich wette mit Ihnen, dass ich Ihnen und den Gästen das Verrückteste zeigen kann, was sie je gesehen haben!" Meint der Barkeeper: "OK, um 100 Euro!" Darauf der Gärtner: "Top!" und nimmt ein 30 cm langes Männchen aus seiner Brusttasche, das über die Theke geht und sagt: "Grüß Gott, meine Damen und Herren, mein Name ist Johannes Mario Simmel. Sie kennen mich sicher, ich habe mich als Romanautor betätigt..." Die Gäste sind ganz verblüfft, der Barkeeper gibt sich geschlagen: "Hier haben Sie Ihr Geld, aber jetzt verraten sie mir, wo haben sie den Zwerg her?" Deutet der Gärtner hinaus: "Bei der alten Eiche im Park habe ich eine Lampe ausgebuddelt; wenn man an der reibt, kommt ein Geist heraus, der erfüllt einem genau einen Wunsch." Der Barkeeper stürmt hinaus, nimmt die Lampe und reibt daran. Kommt der Lampengeist heraus und sagt feierlich: "Du hast einen Wunsch frei, aber wähle sorgfältig!" Platzt dem Barkeeper heraus: "Ich will 10 Millionen, in kleinen Scheinen!" "Dein Wunsch sei Dir gewährt." - PLING! - liegen 10 gegrillte Ferkel am Boden, jedes mit einer Zitrone im Maul. Überlegt der Barkeeper: „Was soll das...?" Plötzlich geht ihm ein Licht auf, er stürmt zurück und keift den Gärtner an: "Ihr Geist hat aber einen massiven Hörfehler. Ich bitte ihn um 10 Millionen in kleinen Scheinen, und er gibt mir 10 Zitronen in kleinen Schweinen!" Meint der Gärtner ruhig: "Ja glauben Sie wirklich, dass ich ihn um einen 30 cm langen Simmel gebeten habe?"
 

 
 

 
 

Was ist ein guter Mathematiker? Wenn er jeden morgen seine Wurzel aus einer Unbekannten zieht.
 

 
 

 
 

Ein Österreicher geht mit seiner Freundin picknicken in einem Gebirgstal nahe der italienischen Grenze. Eine Zeitlang nach dem Essen passiert gar nichts. Sie ist schon total gelangweilt. Da erscheint plötzlich ein Südtiroler Italiener auf dem Berg und schreit herunter: "Ficken?" - "Nein", schreit der Österreicher zurück, "Picknicken!" Nach einer Weile schreit der Italiener wieder: "Ficken?" - "Nein, Picknicken!" schreit der Österreicher wieder zurück. Wieder später der Italiener: "Ficken?" Da wird es dem Österreicher zu bunt und er sagt zu seiner Freundin: "Du, ich geh jetzt mal da hoch und sag diesem frechen Spaghettifresser Bescheid!" Während der Österreicher auf dem Pfad hinten um den Berg zum Gipfel klettert, rennt unterdessen der Italiener vorne den steilen Stieg runter zur wartenden Freundin auf die Wiese und legt sie gleich flach! Als dann der Österreich oben ankommt und ins Tal runterschaut, ruft er total erstaunt: "Ja - verdammt von hier oben siehts wirklich aus wie ficken!"
 

 
 

 
 

Ein Missionar läuft in Afrika durch den Dschungel. Auf einmal stolpert er über eine Wurzel. Da stürzen lauter Eingeborene aus den Pflanzen hervor und halten den Missionar fest. Der Häuptling fragt ihn: "Tod oder Bulla-Bulla?" Der Missionar hat keine Ahnung, was Bulla-Bulla ist, aber es ist auf jeden Fall besser als der Tod. Also antwortet er: "Ich wähle Bulla-Bulla!" Daraufhin halten ihn 4 Eingeborene fest und der Häuptling fickt ihn in den Arsch. Der Missionar ist am nächsten Tag ziemlich fertig, und es kommt wie es kommen muss: Er stolpert wieder über eine Wurzel. Wieder kommen die Einheimischen, und wieder wählt er Bulla-Bulla, wenn auch nur sehr widerwillig, und wieder wird er in den Arsch gefickt. Am nächsten Tag ist er dermaßen geschafft, dass er wieder über eine Wurzel stolpert. Wieder kommen die Eingeborenen, wieder stellt der Häuptling ihn vor die Wahl. Der Missionar hält es nicht mehr aus, er denkt "Lieber sterben als noch einmal diese Tortur!" und antwortet "Ich wähle den Tod!" Da deutet der Häuptling feierlich mit dem Finger auf ihn und sagt: "Tod durch Bulla-Bulla!"
 

 
 

 
 

Montagmorgen um 9 Uhr, Ali ruft bei der Arbeit an und sagt: "Du Chef, ich kann heute nicht kommen, Hals tut weh, Kopf tut weh, Glieder schmerzen." Der Chef antwortet: "Tja Ali, das ist schlimm, grad wo ich dich so sehr brauche. Weißt du was ich immer mache wenn es mir so dreckig geht, ich lass mir von meiner Frau einen blasen. Probiers mal aus!" Daraufhin Ali: "O.K. Chef, ich werds versuchen." Am selben Tag ruft Ali beim Chef an, und sagt "Du Chef, hast Recht gehabt, hat wirklich geholfen!" Chef: "Prima dann sehen wir uns ja morgen!" Ali: "Ja Chef, übrigens Chef du hast eine sehr schöne Wohnung!"
 

 
 

 
 

Was sagt eine Blondine mit Sperma auf ihren Brillengläsern? "Das habe ich kommen sehen..."
 

 
 

 
 

Ein Krokodildompteur öffnet in der Manege einem Krokodil das Maul, steckt seinen Schwanz hinein, und drückt dem Krokodil kräftig auf die Augen. Die Menge ist begeistert und applaudiert. Der Dompteur dreht sich um und fragt: "Na, wer möchte das noch probieren?" Da meldet sich eine Blondine und sagt: "Hier, ich! Aber drücken Sie mir nicht zu fest auf die Augen!"
 

 
 

 
 

Die große und die kleine Schwester stehen zusammen unter der Dusche. "Was ist das?" fragt die Kleine und zeigt mit dem Finger drauf. "Das sind Schamhaare", antwortet die Große. "Wenn du älter bist, wachsen sie auch bei dir." "Was denn, was denn", ist die Kleine völlig aus dem Häuschen, "Stören die nicht beim Bumsen?"
 

 
 

 
 

Fahren zwei Frauen in einem Bürohochhaus mit dem Fahrstuhl nach oben. Im 2. Stock steigen sie aus, da meint die eine plötzlich: "Guck mal, da ist 'n Fleck im Teppich!" Sie steckt den Finger hinein, probiert und sagt: "Igitt, das ist ja Sperma!" Die Andere steckt den Finger hinein, probiert und sagt schließlich: "Stimmt, aber es ist keiner aus unserer Abteilung!"
 

 
 

 
 

Was ist grün und stinkt nach Miss Piggy? Kermits Zeigefinger!
 

 
 

 
 

Die Kinder müssen einen Schulaufsatz mit dem Thema "Meine Sommerferien" schreiben. Der kleine Fritz meldet sich: "Frau Lehrerin, wie schreibt man Sex?" Sie ein wenig verblüfft, erklärt es im aber. Ein paar Minuten später: "Frau Lehrerin, wie schreibt man Genitalien?" Sie runzelt die Stirn, sagt es ihm aber. Dann hebt Fritzchen wieder die Hand: "Wie schreibt man Sperma und Vorhaut?" Die Lehrerin beantwortet es ihm und fragt: "Was hast du denn geschrieben?" Fritzchen liest vor: "Meine Sommerferien: Wenn wir Sechs gen Italien fahren, sperr ma den Hund in den Kofferraum, damit´s ihn beim Bremsen net vorhaut!"
 

 
 

 
 

Der Herr Aldi ist gestorben und steht nun bei Gott vor der Himmelspforte. Er klopft an und bittet um Einlass, aber Gott weisst ihn ab: "Aldi, du hast durch Deine billigen Preise so viele kleine Geschäft kaputt gemacht, Du darfst nicht in den Himmel!" Der Herr Aldi bettelt zwar noch ein bisschen, aber Gott läßt sich nicht erweichen und schließt das Tor hinter sich. Als der Herr Aldi da betrübt vor der Pforte sitzt, kommt ein Engel vorbei. Herr Aldi erzählt ihm seine Geschichte, und der Engel will ihm helfen: "Pass auf, Du versteckst Dich unter meinem Engelsrock und ich schmuggele Dich durch die Pforte." Gesagt, getan. Nachdem die beiden die Pforte hinter sich gelassen haben, lüftet das Engelchen seinen Rock, schaut den Herrn Aldi entrüstet an und sagt: "Du hast mich angelogen! Du bist ja gar nicht der Aldi, du bist ja der Schlecker!"
 

 
 

 
 

Warum schwitzen Frauen zwischen zwei Orgasmen immer so stark? Weil ein ganzer Sommer dazwischen liegt...
 

 
 

 
 

Ein westlicher Politiker auf Studienreise in China. Endlich findet er einen englisch sprechenden Chinesen und erkundigt sich nach Lebensgewohnheiten, Wohnverhältnissen usw. Schließlich möchte er wissen: "Do you have elections in China?" - Der Chinese guckt erst mal leicht verwundert. Dann antwortet er: "Yes, sil, evely molning."
 

 
 

 
 

Fritzchen gräbt mit Opa den Garten um, dabei kommen auch Regenwürmer zu Tage. Fritzchen will mit seinem Opa um 5 Euro wetten, dass er einen Wurm wieder in die Erde stecken kann. Opa glaubt zwar nicht daran, lässt sich aber auf die Wette ein. Fritzchen rennt ins Haus, besprüht den Wurm mit Haarlack und zeigt Opa, dass der Wurm, steif wie er ist problemlos in die Erde gleitet. Opa bestaunt den tollen Trick, hat aber kein Kleingeld und verspricht Fritzchen morgen seine Wettschulden zu bezahlen. Am nächsten Tag gibt Opa Fritzchen einen Zwanziger. Erstaunt meint Fritzchen sie hätten doch nur um 5 Euro gewettet. "Stimmt schon mein Junge, die 15 Euro sind von Oma!"
 

 
 

 
 

Was ist der Unterschied zwischen einem Huhn und einer Blondine? Das Huhn sitzt ruhig auf den Eiern.
 

 
 

 
 

Was sind die vier Lieblingsflüsse einer Blondine?
Rhein, Inn, Main, Po!
 

 
 

 
 

Kommt ein Mann zum Arzt und sagt "Herr Doktor, mein Ding ist, wenn er steif ist, nur 5cm groß. Können sie mir nicht helfen?" Darauf der Arzt: "Kein Problem. Nehmen sie diese Tinktur einmal täglich und kommen sie nächste Woche noch mal." Der nächste Patient hat das gleiche Problem: "Herr Doktor, mein Ding ist nur 4cm groß." - "Kein Problem.", meint der Arzt, "Nehmen sie diese Salbe und kommen sie nächste Woche zur Untersuchung." Kommt als nächstes ein Cowboy rein "Mr. Doctor, mein Schwanz ist nur 2cm groß." Der Arzt grübelt nach und gibt dann den Cowboy ein paar Tabletten mit. auch er soll nächste Woche noch mal erscheinen. Ein Woche später kommt der erste wieder. "Herr Doktor, sie haben es geschafft. Er ist um 5cm gewachsen." Der zweite Patient: "Sie ein Genie. Er ist auf ganze 12cm angewachsen." Dann kommt der Cowboy rein: "Jippy, Jippy, ich fang dich mit dem Pipi!"
 

 
 

 
 

Ein weiblicher Single lässt sich tätowieren: "Fröhliche Weihnachten!" auf den rechten Schenkel, "Prost Neujahr" auf den linken. Als sie zahlt, lächelt sie den Tätowierer aufmunternd an: "Sie können mich gern einmal zwischen den Feiertagen besuchen!"
 

 
 

 
 

Die fünf verschiedenen Penisgrößen:
“Klein“
“Mittel“
“Groß“
“Oh mein Gott!“
“Gibt's den auch in weiß?“
 

 
 

 
 

Eine ältere Krankenschwester erzählt ihrer jungen Kollegin: "Stell Dir vor, auf der Station ist jetzt ein Seemann, dessen ganzer Körper mit Tätowierungen bedeckt ist. Sogar auf seinem Glied steht ein Wort: Adam!" Die junge Schwester belehrt sie: "Ich hab's auch schon gesehen, aber da steht nicht 'Adam' drauf, sondern 'Amsterdam'!"
 

 
 

 
 

Eine Frau putzt die Fenster und dabei fällt ihr der Lappen auf die Straße. Also geht sie ihn holen, und als sie unten angekommen ist, sieht sie, dass der Lappen in einer Tonne liegt, also bückt sie sich rein. Kommt aber nicht ran, bückt sie sich noch tiefer. Da kommt Achmed vorbei und vögelt sie von hinten. Plötzlich schaut Alibaba, der Mann der Frau, runter und fragt Achmed: "Warum vögelst du meine Frau?" Antwortet dieser: "Warum schmeißt du sie weg, sie ist doch noch gut!"
 

 
 

 
 

Geflüster im Gebüsch: "Hey, Baby - doch noch Jungfrau?" "Nein... Noch Strumpfhose!"
 

 
 

 
 

Mario geht nachts an die Mauern des Klosters und schaut sich die Nonnen an. Diese streichen zärtlich über den Spargel und sprechen: "Spargel wachs, Spargel wachs, Spargel wachs." Am nächsten Tag kommt er wieder. Wie am Vortag bereden die Nonnen den Spargel mit zärtlichen Berührungen. Daraufhin kommt ihm ein fantastischer Gedanke in den Sinn: Er sagt all seinen Freunden bescheid, abends zum Kloster zu gehen, sich einzubuddeln und ihre Schwänze raushängen zu lassen um auf die Nonnen zu warten. Noch am selben Abend tuen sie alle, wie ihnen geraten wurde. Wie am Vortag kommen die Nonnen... Doch diesmal heißt es: "Spargel ab, Spargel ab, Spargel ab"
 

 
 

 
 

Was ist eine Blondine zwischen zwei Dunkelhäutigen? Ne Milchschnitte!
 

 
 

 
 

Was ist der Unterschied zwischen einer Blondine und einer Suppenschüssel? Die Suppenschüssel kann man trocken lecken!
 

 
 

 
 

Warum tragen Blondinen große runde Ohrringe? Um die Füße durchstecken zu können.
 

 
 

 
 

Ein Mann in der Küche sitzt betenderweise vor einer Jesus-Statue. "Herr, ich habe dieses Angebot von dem Porno-Regisseur bekommen, in seinem Film mitzuspielen. Ich weiß, es ist unmoralisch, aber es würde mir, meiner Frau und den Kinder in unserer momentanen Finanzkrise enorm weiterhelfen. Bitte gib mir ein Zeichen, wenn du nicht willst, dass ich das tue." Plötzlich bebt die Erde, alle Teller Tassen und Gläser fallen aus den Regalen, die Jesus-Statue ist umgekippt, ihr Kopf fehlt und Blut läuft aus dem Hals. Dann hört es wieder auf. Der Mann überlegt einige Zeit und meint dann: "Jedes Zeichen wäre mir recht!"
 

 
 

 
 

Mann beim Frauenarzt: "Haben Sie meiner Frau die Spirale eingesetzt?" "Ja, wieso?" "Dann sehen sie mal zu, wie sie das Ding hier wieder runter kriegen..."
 

 
 

 
 

Sagt der Verkäufer im Elektroladen zur Kundin: "Ihren Massagestab konnte die Reparaturabteilung leider nicht mehr reparieren. Aber darf ich Ihnen eine Alternative anbieten?"
 

 
 

 
 

Was sagt der Macho, nachdem SIE ihm einen geblasen hat?
"Na, wie war ich?"
Und was sagt der Macho, wenn ER ihn beim Blasen nicht hochkriegt?
"Streng Dich gefälligst ´n bisschen an!"
 

 
 

 
 

Ein Ehepaar ist beim Eheberatungsgespräch. Der Berater will wissen, was es für einen Grund gäbe, sich zu trennen. Die Frau erklärt: "Mein Mann hat Probleme mit vorzeitigen Ejakulationen." Der Berater wendet sich an den Mann: "Stimmt das?" Meint der Mann: "Eigentlich ist sie diejenige, die damit ein Problem hat..."
 

 
 

 
 

Drei Stadien der Ehe: Am Anfang: Er redet und sie hört zu. Nach der Hochzeit: Sie redet und er hört zu. Nach geraumer Zeit: Beide reden und die Nachbarn hören zu...
 

 
 

 
 

Treffen sich zwei ältere Männer. Fragt der eine:" Sag mal, du bist doch auch schon so lange verheiratet, passiert bei Euch noch was im Bett?" Antwortet der andere:" Also wenn meine Frau nicht mit offenem Mund schlafen würde, hätte ich gar keinen Sex mehr."
 

 
 

 
 

Drei Wanderer verirren sich im Gebirge. Nach einigen Stunden umherirren, die Dämmerung bricht ein, finden sie zufällig ein Bergkloster. Dort angekommen sprechen sie mit der Oberin: "Wir haben uns in den Bergen verirrt, und da es dunkel wird, würden wir gerne hier übernachten!" Die Oberin ist einverstanden, möchte die Wanderer allerdings einem Keuschheitstest unterziehen. Sie befiehlt den Wanderern sich auszuziehen und bindet ihnen ein Glöckchen um das beste Stück. Anschließend läßt sie einige nackte Nonnen vorübergehen. Erste nackte Nonne... Zweite nackte Nonne... Dritte nackte Nonne... BIMM BIMM! Entsetzt wirft die Oberin den Wanderer vor die Tür. Vierte nackte Nonne... Fünfte nackte Nonne... Sechste nackte Nonne... BIMM BIMM Auch der zweite Wanderer fliegt raus. Siebte nackte Nonne... Achte nackte Nonne... Neunte nackte Nonne... Zehnte nackte Nonne... "Okay," sagt die Oberin "sie haben bestanden und können hierbleiben! Aber sicherheitshalber schlafen sie beim Gärtner!" "BIMM BIMM"...
 

 
 

 
 

Die Trauergemeinde lauscht den Worten des Pfarrers über den Verstorbenen: " ... er hieß Kampf, sein Leben war Kampf, er kämpfte von morgens bis abends, er hörte nie auf zu kämpfen ..." Da flüsterte einer der Trauergäste seinem Nachbarn zu: "Meine Grabrede dürfte der nicht halten!" "Wieso?" "Ich heiße Vogel!"
 

 
 

 
 

Sohn: "Papa! Warum bin ich schwarz obwohl Mama und Du weiss sind?" Papa: "Tja Sohn, das war damals eine ziemliche Orgie. Sei froh, dass du nicht bellst!"
 

 
 

 
 

Ein junger Mann ist im Hause seiner zukünftigen Schwiegereltern zu Besuch. Da seine Verlobte über Kopfschmerzen klagt, bringt er sie in ihr Zimmer hinauf und bleibt sehr lange oben. Als er zurück kommt, fragt ihn der Schwiegervater, was denn gewesen sei. Berichtet der Verlobte: "Es ging ihr nicht gut. Da habe ich ich schnell noch ein paar Tropfen gegeben." Meint der Schwiegervater: "Dann würde ich aber auch den Medikamentenkasten wieder zumachen..."
 

 
 

 
 

Mutter Penis fragt Vater Penis:,,Wo steckt denn unser Sohn wieder?"
 

 
 

 
 

Ein selbstbewusst aussehender Mann kommt in eine Bar. Er setzt sich an einen Tisch in der Nähe der Bar zu einer sehr attraktiven Frau, wirft ihr einen Blick zu und schaut dann auf seine Uhr. Die Frau bemerkt das und fragt ihn: "Ist Ihre Verabredung spät dran?" "Nein", antwortet der Mann. "Ich habe nur gerade diese hypermoderne State-of-the-art-Armbanduhr gekauft und sie getestet." Die Frau, neugierig: "Was ist das Besondere?" "Nun, sie nimmt über spezielle Alphawellen telepathischen Kontakt zu mir auf und spricht zu mir", erklärt er. "Und was erzählt sie Ihnen gerade?" "Sie sagt, dass Sie kein Höschen anhaben." Die Frau kichert und sagt: "Nun, dann ist Ihre neue Wunderuhr jetzt schon kaputt. Ich trage nämlich im Moment ein Höschen." Der Mann erklärt: "Nein, kaputt ist sie nicht. Sie geht nur 'ne Stunde vor."
 

 
 

 
 

Ein Ehepaar hat Probleme, ein Kind zu zeugen. Die zwei beschließen also, in den USA einen Spezialisten aufzusuchen. Es gibt nur ein Problem: Keiner von beiden spricht englisch. Der Spezialist gibt ihnen also durch unverkennbare Gesten zu verstehen, daß sie sich "an die Arbeit" machen sollen. Anfangs ein wenig eingeschüchtert, vollziehen die beiden den Akt also vor dem Fruchtbarkeitsspezialisten von Weltrang. Der beginnt, die beiden von allen Seiten her zu inspizieren. Nach ein paar Minuten ruft er : "Stop". Er zieht sich in sein Büro zurück und schreibt ein Rezept. Die beiden kehren erleichtert nach Deutschland zurück, wo der Mann sofort in die nächste Apotheke läuft und nach dem Medikament "Trytheotherhol " fragt. "Wie bitte", sagt die Apothekerin. "Na Trytheotherhol, wie es auf dem Rezept steht." "Zeigen Sie mal her ", sagt die Apothekerin. "Ach, ich seh' schon. Sie haben das falsch gelesen." Hier steht: "Try the other hole."
 

 
 

 
 

Gehen zwei Schwule durch die Wüste. Sagt der eine: "Mensch, wenn jetzt hier ne Straßenbahn vorbeikommen würde, würde ich sofort hinten drauf springen." Darauf der andere: "Bing bing!"
 

 
 

 
 

Ein Mann kauft sich Viagra-Tabletten. Kommt sein Papagei und frißt sie alle auf. Sagt der Mann: "Oh Gott, oh Gott, was mach ich bloß? .... Ab in die Tiefkühltruhe, damit er sich wieder abkühlen kann!!!! Stunden später erinnert er sich endlich an seinen armen Papagei in der Tiefkühltruhe, öffnet sie und findet seinen Papagei vor, schweißgebadet... "Was ist denn mit Dir los? Wieso schwitzt Du so? Du bist seit Stunden in der Truhe!!!!" Sagt der Papagei: "Was meinst Du, wie anstrengend es ist, den tiefgefrorenen Hühnern die Schenkel auseinander zu drücken...!!!"
 

 
 

 
 

Kommen zwei Türken in die Apotheke und wollen Kondome kaufen, können aber kein Deutsch. Zieht der 1. Türke die Hose runter und legt seinen Penis auf den Tisch und 20 DM dazu. Der Apotheker schaut ratlos. Der zweite Türke zieht seine Hose runter legt seinen Penis auf den Tresen und ebenfalls 20 DM dazu. Der Apotheker überlegt, zieht seine Hose aus legt seinen Penis auf den Tresen steckt die 40 DM ein und ruft: "GEWONNEN!"
 

 
 

 
 

Gehen zwei Frauen unter einer Dusche. Sagt die eine:"Dein Äffchen ist aber gewachsen." Sagt die andere:"Kein Wunder.Mein Wunder isst auch Bananen."
 

 
 

 
 

Treffen sich zwei Penisse. Sagt der eine: "Ich bin heute sehr nervös und unruhig!" Der andere: "Hast Du einen Grund?" Antwort: "Ja doch, habe morgen mündliche Prüfung!"
 

 
 

 
 

Fickt ein Schwarzer mit einer Weißen.Kommt der Ehemann der Weißen Frau nachhause und sagt:"Jetzt sehe ich es schwarz auf weiß,dass du mich betrogen hast!"
 

 
 

 
 

Mann und ne Frau lernen sich in der Bar kennen. Nach einer Weile kommen sie zum Thema Sex und beschließen es zu tun. Sie schlägte vor :"Ich blas dir jetzt einen", darauf hin er :"Lieber nicht denn ich hab ihn 1 Woche nicht gewaschen!". Sie:"Egal", und bläst ihm einen. Nachdem sie fertig ist ist der Mann total glücklich und meint:"Das war toll! Dafür leck ich jetzt deine Muschi". Sie schämt sich und meint:"Lieber nicht, denn ich habe mich dort unten 2 Monate nicht mehr gewaschen". Er erstaunt:"Oh..egal ich tu es trotzdem." ..und legt los. Nach einer Weile ist die Frau voll in Fahrt...plötzlich pupst sie ganz laut. Total errötet schaut sie den Mann an und meint:"Sorry ist mir rausgerutscht." Darauf hin er:"Nicht so schlimm, EIN BISCHEN FRISCHLUFT KANN NICHT SCHADEN !
 

 
 

 
 

Was hat ein Auto und ein Mann gemeinsam?
Beide haben vorne eine stosstange!
 

 
 

 
 

Eine Frau aus Norddeutschland fragt einen Bayern: "Sagen Sie mal, warum haben denn die Lederhosen zwei Schlitze?" "Ganz einfach", sagt der Bayer, "weil ich zwei habe." "Das glaube ich nicht", antwortet sie. "Pass'ns auf", sagt der Bayer, und holt ihn rechts heraus und vernascht sie. Als er fertig ist, fragt sie: "Na und, wo ist jetzt der andere?" Da holt der Bayer ihn links heraus. "Aber wieso ist der denn ganz nass?", fragt sie. "Ja", antwortet der Bayer, "der hat halt geweint, weil er so lange warten musste..."
 

 
 

 
 

Klein Achmet 10 Jahre alt liegt in seinem Zimmer und hört aus dem Schlafzimmer der Eltern lautes Gestöhne. Da geht er rüber und sieht wie sein Vater mit seiner Mutter Schläft. da geht er zu seiner Oma ins Zimmer schmeisst sie aufs Bett und fickt Sie richtig durch. die Oma schreit und stöhnt bis der Vater von Achmet kommt als er das sieht zieht er Achmet von der Oma runter und fragt was das soll. Darauf Antwortet Achmet FICKST DU MEINE MUTTER FICK ICH DEINE MUTTER!!!
 

 
 

 
 

Zwei Huren in Mainz unterhalten sich. Sagt die eine: “Mainz ist vielleicht ein Dreckloch”. Darauf die andere: ” Meins auch”.
 

 
 

 
 

Kommt eine Nonne zum Frauenarzt. Sagt der Arzt: "Tja, sie sind schwanger ..." Nonne: "Das kann nicht sein! Ich habe noch nie in meinem Leben Sex gehabt!" Arzt: "Doch! Schauen sie hier: Der Kopf, die Füsse ... Sie sind schwanger!" Nonne: "Das kann nicht sein! Obwohl ... doch! UNGLAUBLICH was die Menschen heutzutage alles auf die Kerzen schmieren!"
 

 
 

 
 

Gehen 2 Freunde spazieren.Der eine ist Wahrsager, aber sein Freund glaubt ihm das nicht.Also will er´s ihm beweisen.Er meint:"da vorne an der Kreuzung fahren gleich zwei Autos zusammen".Paar Sekunden später,Kräsch! Der Freund darauf"Zufall,Zufall!!!" Ja ok, er probiert es nochmal. Er meint:"Da vorne in der Schulstrasse wird jetzt gleich ein Kind von einem Auto angefahren!" Wieder paar Sek. später, es passiert wie er´s gesagt hat! Der Freund nur ganz gelassen."Zufall,Zufall!!!" Nun überlegt er, wie ers ihm denn genau beweisen kann. Er meint:"Da oben im 3 Stock hat eine Frau ihre Tage!" Der Freund will es genau wissen,überlegt nicht lange, und geht hoch bis zum 3 Stock. Klingelt, die Tür geht auf und es steht ein Mann vor ihm. der Freund zum Mann:"Hat ihre Frau momentan ihre Tage?" Der Mann wischt sich darauf mit seiner Hand den Mund und Meint:"Wieso? Sieht man`s noch???"
 

 
 

 
 

Mann kommt abends von der Feuerwehrversammlung nach Hause. Sagt zu seiner Frau: Schatz wir spielen heute was neues, nämlich "Feuerwehr". Ich schreie "Kommando 1" und du rennst ins Schlafzimmer, ich schreie "Kommando 2" und du ziehst dich nackt aus, ich schreie "Kommando 3" und dann schlafen miteinander.Ok? Sie ist einverstanden. .... Sie liegen im Bett, sagt die Frau "Kommando 4" - er ganz verdutzt und fragt, Was das bedeutet. Sie: "Mehr Schlauch, mehr Schlauch"
 

 
 

 
 

Kennst du die Schwestern von Fix und Foxy?
Packsie und Ficksie!
 

 
 

 
 

Der Luxusdampfer sinkt. Alles stürmt zu den Booten. Einer drängelt sich besonders vor, da schreit der Kapitän: - "Halt! Wir nehmen zuerst die Frauen!" Staunt der Mann: "Haben wir dazu noch Zeit?"
 

 
 

 
 

Was haben Jungfrauen und die Alpen gemeinsam?
Je tiefer man hineinstösst,desto lauter Jodeln sie.
 

 
 

 
 

Die Söhne von Ben Cartwright finden alle, sie haben einen zu kurzen Schniedel. Also gehen sie in die nächste Apotheke und besorgen sich ein Mittel zur Verlängerung des selben. Nach einem Monat meint Adam: - "Also meiner ist schon über einen Meter lang." Darauf Hoss: - "Is ja noch gar nichts. Meiner hat ganze einsfünfzig und bestimmt 20 cm. Durchmesser." Da kommt Little Joe angeritten, schwingt seinen überm Kopf wie ein Lasso und singt: - "Tamtaramtamtamtamtam Bonanzaaaaa..."
 

 
 

 
 

Ein Mann geht über einen Weg an einer Wiese vorbei, auf der ein Bauer gerade versucht, einen Stier dazu zu bringen, daß er auf die Kuh steigt. Der Stier hat aber offensichtlich keine Lust. Nach einigem Hin und Her hat der Bauer die Nase voll, zieht einmal seine Hand durch den Schritt der Kuh und reibt sie dann dem Stier über die Nüstern. Der wird richtig wild, scharrt mit den Füßen und bespringt dann wie wahnsinnig die Kuh. Der Mann, der das alles beobachtet hat, geht zu dem Bauern und fragt ihn, ob diese Methode wohl auch bei Menschen funktionieren würde, da er manchmal Schwierigkeiten habe einen hoch zu bekommen. Als der Bauer bejaht, geht der Mann sofort nach Hause, entkleidet seine Frau, streicht einmal mit seiner Hand durch den Schritt derselben und dann über sein Gesicht. Offensichtlich erregt schnaubt er seiner Frau zu: - "Boh, ich bin geil wie so ein Indianer" Antwortet sie: - "So siehst Du auch aus!"
 

 
 

 
 

Was ist die schmerzfreieste Methode ein Schamhaar loszuwerden?
Es auszuspucken!!!
 

 
 

 
 

Sekretärin: "Herr Direktor, ich habe eine neue Stellung!" Direktor: "Na dann machen sie mal die Tür zu."

 

 

zurück       weiter