www.fboss.net
wtf...einfach nur geil! #FSK 18

Sexwitze / Versautes 7

Sexwitze / Versautes 7



Wer ist der beste Liebhaber der Welt? Der Ötzi: 5 tausend Jahre in einer Spalte und noch immer steif.

 

Ein Mann kommt wegen Potenzproblemen zum Arzt. Meint der Arzt: „Gut ich gebe ihnen eine grüne Spritze, das müsste reichen! „Eine Woche später kommt der Mann und sein Penis hängt wieder ganz schlaff. Drauf der Arzt: „Gut, dann nehmen wir eine intensivere Spritze. Die Rote“ Ein Monat später kommt der Mann wieder und klagt über seine Probleme. Da meint der Arzt: „Ihre letzte Hoffnung ist die graue Spritze!“ Drei Monate später kommt der Mann abermals und klagt: „Herr Doktor, Ich habe seit 3 Monaten eine Dauererektion, das halte ich nicht aus!“ Drauf der Arzt: „Tja mein Lieber, BETON IST BETON!“

 

Vor einer Pressekonferenz sehen die Reporter Präsident Clinton mit einem rosa Damenslip am Arm in einem Seitenflur des weißen Hauses. Keiner traut sich direkt zu fragen, aber nach der Pressekonferenz fragt dann doch einer ganz leise einen Beschäftigten des weißen Hauses. Antwort: "Ja, sie haben es richtig bemerkt, der Präsident trägt nun schon seit zwei Wochen ein Patch am Arm - zum abgewöhnen...

 

Was haben Monika Lewinsky und ein amerikanischer Fahrkartenautomat gemeinsam? Beide haben Schlitz wo drauf steht: Put Bill in here...

 

Monika Lewinsky beim Quiz. Frage: "Was ist Ejakulat?" Monika: "Moment - es liegt mir auf der Zunge..."

 

Im Jahre 2035 stirbt der Papst und der ehemalige Präsident Clinton. Sie kommen beide gleichzeitig an der Himmels-Tür an, da sagt Petrus: "Heute kann ich nur einen reinlassen!" - "Na ja, ..." sagt der Papst "... ich komme morgen zurück!". Als er dann am nächsten Tag zurückkam gönnte Petrus dem Papst einen Wunsch. "Na ja, ..." sagt der Papst "... ich wollte doch schon immer die Jungfrau Maria kennenlernen!". Dazu sagt Petrus: "Tut mir leid, da sind Sie bereits 24 Stunden zu spät dran!".

 

Kommt ein Autofahrer an die Tankstelle.Da steht eine Blondine und schaut in das Auto, dann kurbelt der Autofahrer die Autoscheibe herauf und nimmt die Frau von hinten. Dann sagt er:"Wir Autofahrer haben halt so unsere Tricks!" sagt die Blondine:"Ja wir Schwulen auch!"

 

Drei Generationen arbeiten in einem Familienbetrieb, und eines Tages ergibt es sich, dass Grossvater, Vater und Sohn eine Geschaeftsreise nach Paris machen. Drei Tage später sitzen sie wieder im Zug auf der Heimreise. "Raffiniert sind die Französinnen", schwärmt der Junior. "Und ungewöhnlich temperamentvoll", pflichtet ihm der Vater bei. "Ja ja", meint der Grossvater gedankenverloren, "und so geduldig, so geduldig..."

 

Mitten in der Nacht klingelt der alte Lord Featherston-Smythe nach seinem Butler. Der kommt auch - etwas schlaftrunken - nach einer Weile in das Schlafgemach seines Herrn: - "Mylord haben geläutet?" - "Ja, Archibald. Bin soeben mit einem prächtigen Ständer aufgewacht." - "Sehr wohl, Mylord. Mylord wollen dann sicher, dass ich Mylady wecke." - "Good heavens, no! Helfen Sie mir beim Anziehen, ich will versuchen, ihn in die Stadt zu schmuggeln!..."

 

Die Ehefrau empoert: "Helmut, was bedeuten denn die zweihundert Mark für Miezen in Deinem Scheckheft? Fütterst Du etwa streunende Katzen?"

 

Ein Mann und eine Frau lernen sich in der Disco kennen. Flirten heftig miteinander und nach 1 Stunde ist alles klar. Die beiden gehen zusammen nach Hause und dort wird dann heftig weitergemacht. Daraufhin sagt die Frau zu em Mann: Hör mal, ich geh mal kurz ins Bad. Die Frau steht im Badezimmer und bemerkt, dass sie ihre Tage bekommen hat und denkt sich: "Scheisse, was mach ich denn jetzt?" Sagt sich dann aber: "Der merkt das eh nicht, der ist viel zu besoffen!" und geht daraufhin wieder ins Schlafzimmer. Die beiden ziehen die ganze Nacht durch. Am nächsten Morgen wacht der Mann auf und die Frau ist weg. Er hat einen schweren Kopf und kann sich an die vergangene Nacht überhaupt nicht erinnern. Er weiss nur, dass er eine Frau mit nach Hause genommen hat. Er schaut neben sich unter die Bettdecke und sieht eine riesige Blutlache!!! "Scheisse, was hab ich letzte Nacht gemacht?" Er steht auf und stürzt erst mal zu seinem Waffenschrank. Er kontrolliert sämtliche Waffen und stellt fest: "Erschossen hab ich sie nicht!" Danach rennt er in die Küche und kontrolliert seinen Messerblock. Die Messer sind alle vollzählig und es klebt an keinem Blut dran. Er stellt fest: "Erstochen hab ich sie also auch nicht!" Danach weiss er nicht mehr weiter und geht erst mal ins Bad. Er schaut sich im Spiegel an und stellt voller Panik fest: "GEFRESSEN HAB ICH SIE!!!!"

 

Der Tankwart sieht neben der Zapfsäule einen Mann am wichsen. Er geht zu ihm hin und sagt: "Spinnst Du das ist doch nicht normal." Darauf er andere: "Nein das ist super."

 

Der Vater kommt wie jeden Sonntag in das Zimmer von seinem Sohn und versucht ihm zum 100sten Mal zu erklären wie man die Unterhose richtig anzieht. Der Junge bemüht sich, aber schafft es nicht. Der Vater flippt völlig aus und schreit entnervt: "Junge, wie oft noch?! Gelb vorne braun hinten!"

 

Zwei Stück Scheiße sitzen in der Kanalisation und saufen eine Flasche Schnaps. Da schwimmt der Durchfall dazu und fragt:"Kann ich auch einen Schluck haben?"Darauf die anderen zwei:"Nein das ist nur für harte Typen."

 

Was ist Pamela Anderson in einer Badewanne? Eine Insel mit 2 Bergen

 

Im Magen ruht friedlich ein Erdapfelsalat, da kommt von oben ein Schnaps herein. Fragt der Erdapfelsalat: "Wer bist denn du?" Sagt der Schnaps: "Ich bin ein doppelter Schnaps, mich hat der Meier spendiert!" Es kommt noch ein Schnaps, wieder fragt der Erdapfelsalat: "Wer bist denn du?" Sagt der Schnaps: "Ich bin ein doppelter Schnaps, mich hat der Meier spendiert!" Ein weiterer Schnaps kommt, wieder fragt der Erdapfelsalat: "Wer bist denn du?" Wieder sagt der Schnaps: "Ich bin ein doppelter Schnaps, mich hat der Meier spendiert!" Es kommen noch weitere 5 Schnäpse, da sagt der Erdapfelsalat: "Ihr habt mich neugierig gemacht - den Meier schau ich mir jetzt an!"

 

Ein Mann geht steif wie ein Pinguin über die Straße und begegnet einem Freund. Fragt der Freund: " Hast Du es an der Wirbelsäule?" "Nein", antwortet der andere, " ich habe eine Viagrapille genommen und die ist mir im Hals stecken geblieben."

 

Was ist der Unterschied zwischen Viagra und Lenor? Lenor ist Weichspüler und macht Flecken aus der Wäsche.

 

Treffen sich zwei 70-jährige. Sagt der eine zum andern: "Du, seit ich Viagra einnehme fühle ich mich wie ein 20-jähriger"! Entgegnet der Andere:" Blödes Zeugs, mich stört es gewaltig bei der Gartenarbeit"!

 

Eine ältere Dirne steht vor Gericht. Der Richter weiss nicht, welche Strafe er ihr verpassen soll. Er ruft einen befreundeten Kollegen an:"Was würden Sie einer 50-jährigen Prostituierten geben?"- "Höchstens 20 Franken!"

 

Er: Schatz, wollen wir uns nicht mal beim Sex filmen? Sie: Was willst du denn mit einem Kurzfilm?

 

Ein Kannibale sitzt mit seinem Sohn im Strassengraben und haben fürchterlichen Hunger. Da kommt eine dicke Frau vorbei. Sagt der Junge: "Papa, die da fressen wir jetzt!" Darauf antwortet der Vater: "Nein, mein Sohn, die ist viel zu fett. Das ist schlecht fuer die Leber." Danach kommt eine spindeldürre Frau. Sagt der Junge: "Aber Papa, die fressen wir jetzt!" Darauf der Vater: "Nein, mein Sohn. Die ist so dürr, da beissen wir uns ja die Zähne aus." Als drittes kommt eine bildhübsche, schlanke und junge Frau den Weg entlang. Sagt der Junge: "Aber Papa, die da, die fressen wir jetzt!" Darauf der Vater: "Nein, mein Sohn. Die nehmen wir mit nach Hause und fressen die Mutti!"

 

Ein Mann kommt zum Arzt und will eine Medizin, die ihm wieder auf die sexuellen Sprünge hilft. Der Arzt tröstet ihn: "Kein Problem, es gibt ja jetzt diese neue Wunderpille Viagra", und er verschreibt ihm eine Packung davon. Der Mann bedankt sich und verschwindet. Nach drei Monaten kommt er wieder in die Praxis und schwärmt dem Arzt vor, wie glücklich er sei, die Pille wäre seine Rettung gewesen. Der Arzt freut sich und will wissen, was denn seine Frau davon hält. Der Mann antwortet: "Woher soll ich das wissen, ich war seither nicht mehr zu Hause..."

 

Kommt eine Frau in eine Apotheke und erkundigt sich nach Kondomen in Übergrösse. Der Apotheker will wissen, ob und wieviele sie haben will und sie antwortet: "Eigentlich keine, aber macht es ihnen was aus, wenn ich warte, bis sich jemand welche kauft?"

 

Ein Deserteur wird von den Feldjägern gejagt und kommt an einer Nonne vorbei. Er fleht sie an, unter ihre Robe schlüpfen zu dürfen, da er verfolgt werde. Er bekommt Unterschlupf gewährt, und als die Feldjäger vorbei sind und er wieder hervorkriecht, meint er zu der Nonne: "Für eine Frau haben sie aber ganz schön stramme Waden!" "Wenn Du etwas weiter oben nachgesehen hättest, dann wärst Du auch auf ganz passable Eier gestoßen. Du bist nicht der einzige, hinter dem die Feldjäger her sind..."

 

Ein neuer Tierarzt ist im Dorf. Eines Tages erscheint er bei Bauer Bröselmeier auf dem Hof und behauptet doch tatsächlich, mit den Tieren sprechen zu können. Bröselmeier lacht sich darüber kaputt, während sich der Tierarzt schon mit der Kuh unterhält. "Na, was hattse denn gesagt?", will der Bauer grinsend wissen. "Sie hat gesagt, dass der Melker viel zu raue Hände habe und ihr schon die Zitzen schmerzen". Der Bauer sieht sich den Euter an und tatsächlich: die Zitzen sind entzündet. Nun geht der Tierarzt zu dem Pferd und erkundigt sich nach dem Wohlbefinden. "Na, was sagt der Gaul?" fragt der Bauer, schon etwas verunsichert. "Er sagt, sein rechter hinterer Huf schmerze. Wahrscheinlich sei das Hufeisen locker". Der Bauer sieht nach und tatsächlich: Das hintere Hufeisen muss dringend erneuert werden. Währenddessen begibt sich der Tierarzt zum Ziegenstall. Als der Bauer das sieht, rennt er an ihm vorbei, springt mit einem gewagten Satz über die Absperrung, hält der Ziege das Maul zu und flüstert ihr aufgeregt ins Ohr: "Halt bloß die Schnauze. Erstens ist es schon fünf Jahre her und zweitens war ich besoffen."

 

Ein Hasenvater erklärt seinem Jungen die Fortpflanzung: "Am besten machst Du mir alles nach!" Der Vater stellt sich hinter eine Häsin und legt los... Dann die nächste und die nächste und so weiter. Der junge Hase macht alles nach, zack... zack... zack... "schuldigung, Papa..." zack...

 

Ein Kapitän kommt nach langer, langer Fahrt nach Hause und er ist schon richtig notgeil. Seine Frau erwartet ihne ebenfalls schon ganz sehnsüchtig an der Hafenmauer. Er kommt also die Reling runter und sagt: "Tja, mein Schatz, Du wirst mich jetzt leider eine Zeitlang nicht sehen." "Wieso das denn?", entgegnet sie. "Weil ich Dich jetzt von hinten nehmen werde..."

 

Ein Mann geht in die Disco und sieht ein total klasse aussehendes Weib am Tisch sitzen. Er fragt, ob sie mit ihm tanzen wolle. "Nee", sagt sie, "geht nicht, ich sitze doch im Rollstuhl." "Naja", meint er, "dann können wir ja etwas trinken und essen." Nach einer Weile fragt er: "Kann ich Dich nach Hause bringen." "Na klar," sagt sie, "super." "Und", meint er, "wie isses auf`m Weg mit Poppen?" "Du, kein Problem", sagt sie, "auf dem Heimweg kommen wir durch einen Wald, da ist ein grosser Baum mit einer langen Astgabel. Da hänge ich mich dran und Du kannst mich schoen von hinten nehmen." Gesagt getan, da ist der Wald, die Astgabel, sie hängt sich dran und er poppt sie schoen von hinten. Dann schiebt er sie nach Hause und klingelt an der Haustür. Kommt die Mutter an die Tür und sagt: "Ach, das ist ja nett, dass Sie meine Tochter nach Hause bringen. "Ist doch selbstverständlich." "Nee", sagt die Mutter, "Selbstverständlich ist das nicht. Die meisten lassen sie an der Astgabel hängen..."

 

Kommt ein Mann zum plastischen Chirurgen und möchte, dass der Arzt ihm einen Fingernagel auf die Vorhaut transplantiert. Chirurg: "Das ist aber schon ein eigenartiger Wunsch! Warum denn das?" Mann: "Vom Oralverkehr hält meine Frau ja nichts, aber Nägelbeissen tut sie ständig..."

 

Ein Mann erklärt seinem Arzt, dass sein Sexualleben immer langweiliger geworden waere, worauf ihm der Arzt empfiehlt, er solle, wann immer ihn die Lust überkomme, seine Frau offensiv darauf aufmerksam machen, dass er mit ihr schlafen wolle. Eine Woche spaeter ist der Mann wieder beim Arzt: "Herr Doktor, ich habe genau getan, was sie gesagt haben: Diese Woche kurz vor 14:00 hat es mich überkommen, ich habe also ausgestochen, bin heimgerast, habe rechts überholt und reisse die Haustür auf. Meine Frau war im Wohnzimmer. Ich habe ihr die Kleider vom Leib gerissen und es mit ihr auf dem Wohnzimmertisch getrieben bis wir beide hin und alle waren." "Und", meint der Arzt, "hat es Ihnen wieder Spass gemacht?" "Uns schon, aber der Bibelgruppe nicht..."

 

Ein Mann steht mit seiner Freundin vor der verschlossenen Haustür. Er sucht nach seinem Schlüssel, findet ihn aber nicht. Schließlich meint es resignierend: "Tja, da stehen wir drei nun dumm herum..."

 

Vollbesetzte Straßenbahn, alles Bauch an Bauch, Rücken an Rücken. Einem jungen Fräulein im Mini ist das sichtlich unangenehm. Da sagt ein hinter ihr stehender Bauarbeiter: "Entschuldigung, was Sie da so ins Kreuz drückt, ist mein Wochenlohn, ich habe heute leider nur Hartgeld bekommen." "Ihr Hartgeld stört mich überhaupt nicht, aber wie können sie mir die Lohnerhöhung seit der letzten Haltestelle erklären?!"

 

Ein junges Pärchen ist am Knutschen. Er: "Sag mal, würdest Du`s ablehnen, wenn ich vorschlagen würde, die Nacht zusammen zu verbringen?" Sie: "So was hab ich noch nie getan." Er: "Was, Du bist noch Jungfrau?" Sie: "Nein, ich hab`s noch nie abgelehnt."

 

Schild in einer indischen Kneipe: "Toiletten am Ende des Ganges"

 

Der Bauer betritt morgens die Stube des Knechts und bekommt soeben noch mit, wie dieser sich die Arbeitshose ueber den nackten Hintern zieht. Der Bauer fängt an zu schimpfen: "Du Ferkel, trägst du keine Unterhosen, hast du noch nie was von Hygiene gehört?" Darauf der Knecht: "Huegene, watt is datt denn?" Bauer: "Du gehst jetzt hinten in den Hof und nimmst von der Leine eine lange graue Unterhose von mir, die ziehst du an; denn erstens ist es sauberer und wärmer ist es auch." Der Knecht zieht die Unterhose an, die Arbeitshose drüber, setzt sich auf den Trecker und ab gehts auf den Acker. Nach einiger Zeit merkt der Knecht, dass es Zeit ist fuer den Morgenschiss, er steigt vom Trecker, zieht die Arbeitshose runter und hockt sich neben den Trecker. Dann drückt er ein volles Pfund in die Unterhose. Als er fertig ist, dreht er sich um, um das Ergebnis zu begutachten. "Oh," meint er, "der Bauer hat recht, sauberer is es." Dann zieht er die Arbeitshose wieder hoch, setzt sich auf den Trecker und drückt den Hintern in die Sitzschale: "Und wärmer is et auch..."

 

Petrus sitzt an der Himmelstüre und denkt nichts böses. Da, plötzlich ein Klopfen. Petrus öffnet und siehe da ein Frosch begehrt Einlass. "Ja, wer bist Du denn?" "Ich bin ein Frosch und möchte in den Himmel!" "Was hast Du denn den ganzen Tag gemacht?" "Rein in Tümpelchen, raus aus Tümpelchen..." "Ja, dann komm rein!" Es klopft wieder. Draussen steht ein Frosch. Selbes Szenario. Es klopft wieder. Draussen steht ein Frosch. Selbes Szenario. Es klopft wieder. Draussen steht ein Frosch. Selbes Szenario. Petrus kennt die Sprüche nun auswendig. Beim nächsten Frosch kann er das schon alleine aufsagen. Da sagt dieser Frosch: "Nee nee - ich bin Tümpelchen..."

 

"Mutti, es hat mich erwischt, ich bekomme ein Kind!" "Oh Gott, konntest Du nicht aufpassen? Wo hattest Du denn nur Deinen Kopf?" "Ich glaube, auf der Hutablage..."

 

Im Kinosaal ist alles dunkel, der Film läuft. Auf einmal mitten in der Stille: Ein greller Frauenschrei: "Iiiihhh!" Alles schaut sich um, aber nichts zu sehen. Der Film läuft weiter, auf einmal wieder ein Schrei "Iiiihhh!" Da kommt die Platzanweiserin und schaut mit der Taschenlampe nach, aber wieder nichts zu sehen. Der Film laeuft weiter, plötzlich wieder ein Schrei: "Iiihhh!" Da sagt die Platzanweiserin: "Egal jetzt, Film aus, Licht an, wollen doch mal sehen, was hier los ist!" Nach einigem Suchen sieht sie in der vordersten Stuhlreihe eine nackten Mann auf allen Vieren durch die Reihen kriechen. Meint sie: "Was machen Sie denn da?" Antwortet der Mann: "Jaaa, oeoeoehhh, ich suche mein Toupet und meine Brille - die Brille habe ich noch nicht gefunden, aber das Toupet hab ich schon dreimal in der Hand gehabt..."

 

Ein Seemann war sehr lange unterwegs. Er telegrafiert nach Hause: Wenn ich von Bord komme, stehst Du mit einer Matratze auf den Rücken geschnallt unten am Pier. Darauf telegrafiert sie zurück: Dann sorge Du aber dafuer, dass Du der erste bist, der von Bord kommt...

 

"Teufel noch mal!" entsetzt sich die alte Wahrsagerin. "So was Schreckliches, was ich aus Ihren Handlinien lesen muß... Mit Ihnen nimmt es ein böses Ende. Man wird sie töten, kochen und aufessen..." "Augenblick", fällt ihr die junge Frau ins Wort, "lassen Sie mich doch erst mal meine Schweinslederhandschuhe ausziehen..."

 

Zwei Reisende sitzen in einem Zugabteil. Schweigen. Plötzlich spuckt der eine dem anderen haargenau am rechten Ohr vorbei und sagt: "Gestatten, Knoch, Kunstspucker." Der andere, ziemlich verblüfft, spuckt Sekunden später seinem Gegenüber genau auf das rechte Auge und sagt: "Gestatten, Meier, Laie..."

 

Ein Mann kommt auf die Baustelle und riecht immer an seinem Zeigfinger und murmelt vor sich hin "Monika, oh Monika". Fragt der Kolleg:"Wieso riechst du jeden Freitag an deinem Finger?" Sagt dieser:"Nächstes mal sag ichs dir!" Am nächsten Freitag wiederholt sich das ganze, nur, diesmal muss er Erzählen wieso er das macht. Erklärt er, dass er jeden Freitag seinen Finger in Monikas Geschlechtsteil schiebt. "So!" sargt der Kolleg knapp. Eine Woche drauf kommt dieser Mann wieder und riecht am ganzen Arm und murmelt:"Maria, oh Maria!"

 

Die Katze eines Architekten, die eines Chemikers und die eines Filmregisseurs sitzen vor ihren Brekkies. Die Architektenkatze baut daraus ein Gebäude mit Haupthaus, Seitenflügeln und Garage.Dann frißt sie alles auf. Die Chemikerkatze zerstößt die Brekkies mit einem Mörser, vermischt sie miteinander, löst sie in diversen Flüssigkeiten, erhitzt, filtriert und destilliert sie und frißt sie dann auf. Die Filmregisseurskatze pulverisiert die Brekkies mit einer Rasierklinge, zieht sie sich durch einen zusammengerollten Hunderter in die Nase, fickt die beiden anderen Katzen und brüllt genervt: "ICH KANN SO NICHT ARBEITEN..."

 

Ein kleiner Junge fragt seinen Papi : darf ich einen Keks aus der obersten Reihe haben ? Papi: Ja mein Sohn hol dir einen runter.

 

Eine Mutter hatte drei Töchter und bei ihren Hochzeiten ersuchte sie die drei, sie nach der Hochzeitsnacht anzurufen und ihr diskret mitzuteilen, wie sich ihre Männer beim Sex denn anstellen... Die erste sagte: Es war wie Maxwell Kaffee. Die Mutter war etwas verwirrt, bis sie eine Maxwell Kaffee Werbung sah, mit dem Spruch: Zufriedenheit bis zum letzten Tropfen... Da war die Mutter zufrieden. Dann meldete sich die zweite Tochter. Bei ihrem Anruf flüsterte sie nur: Rothmans! Also suchte die Mutter nach einer Rothmans Annonce. Sie fand eine mit dem Werbespruch: Live Life King Size...Und die Mutter war abermals zufrieden. Schlussendlich heiratete auch die dritte ihrer Töchter. Nach einer Woche rief sie an und murmelte bloss: British Airways...Die Mutter sah alle Illustrierten durch und fand dann endlich eine Anzeige der Fluglinie. Als sie den Spruch las, schrie sie bloss: Oh, mein Gott!!! VIERMAL TÄGLICH - SIEBEN TAGE DIE WOCHE - BEIDE RICHTUNGEN !!!

 

Ein Luxuskreuzer ist untergegangen. Sechs Frauen und ein Mann erreichen mit letzter Kraft eine einsame Insel. Um auch jeder gerecht zu werden, beschließt der Mann, sich jeden Tag einer anderen Dame zu widmen. Sonntag ist Ruhetag. Nach einigen Wochen entdeckt man am Horizont ein Floß mit einem Mann. Begeistert winkt er dem Fremden zu, froh, daß dieser ihn in Zukunft entlasten kann. Der Neuankömmling umarmt und küßt den Mann überschwenglich, als er die Insel betritt. "Ach Du meine Güte", seufzt der Mann, "jetzt ist mein Sonntag auch noch futsch..."

 

Welche Worte nerven beim Sex am meisten? "Bin zurück, Liebling!"

 

Eine Ehepaar unterhält sich nach langer Ehe. Er: "Sag, Liebes, in der Zeit, die wir zusammen sind, hast Du mich jemals betrogen?" Sie: "Musst Du mich in so einem schönen Moment derartiges fragen?" Er: "Ja, ich will es unbedingt wissen. Hast Du?" Sie: "Wenn es unbedingt sein muss: ja, ich habe. Ich habe Dich dreimal betrogen." Er: "Und wie ist es dazu gekommen?" Sie: "Nun ja, Du erinnerst Dich bestimmt an damals, als wir unbedingt diesen Kredit aufnehmen mussten, um unser Haus behalten zu können, und keine Bank wollte ihn Dir geben. Da kam doch plötzlich der Direktor persönlich zu uns nach Hause und hatte unterschrieben, ohne eine Frage zu stellen. Das war das erste Mal, das ich Dich betrogen habe." Er schluckt: "Oh Schatz, dann hast Du es also für uns getan? Wie sehr musst Du mich lieben! Und das zweite Mal, wann war das?" Sie: "Du hattest diesen Herzanfall und warst schwer krank. Die Operation war so teuer und keiner wollte sie bezahlen. Bis dieser Chirurg kam und sie umsonst für Dich getätigt hat. Das war das zweite Mal." Er: "Dann hast Du es also wieder für mich getan? Wie groß muss Deine Liebe für mich sein, dass Du bereit bist, so etwas zu tun." Sie: "Und das dritte Mal. Na ja, Du wolltest doch damals Präsident des Golfclubs werden aber es fehlten Dir noch siebzehn Stimmen."

 

Welche Wirkung hat Viagra auf Frauen? Noch mehr Kopfschmerzen...

 

Drei junge Frauen unterhalten sich auf einer Cocktailparty über das, was sie im Leben bisher erreicht haben, und natürlich versucht jede, die anderen zu übertrumpfen. Die erste erzählt zum Beispiel: "Nächste Woche fahren mein Mann und ich für zwei Wochen an die französische Riviera", und schaut dabei überlegen in die Runde. Die zweite sagt: "Nun ja, mein Mann hat mir gerade einen neuen Mercedes gekauft", und schaut ebenfalls recht stolz drein. Die dritte: "Nun ja, wir haben leider nicht soviel Geld, dafür haben dreizehn Kanarienvoegel Platz auf dem erigierten Penis meines Mannes..." Damit gehen sie erstmal in den Pool schwimmen. Etwas später am Abend treffen sie sich wieder, und die erste meint: "Ich muss Euch was gestehen: wir fahren nicht an die französische Riviera, sondern nur zu den Eltern meines Mannes." Die zweite: "Hmm, ich muss auch was gestehen, ich habe keinen neuen Mercedes bekommen, sondern einen alten Opel Corsa." Die dritte: "Tja, dann muss ich`s wohl auch zugeben: Kanarienvogel Nummer dreizehn steht nur auf einem Bein..."

 

Eine kleine alte Dame ging zum Lebensmittelgeschaeft und wollte Katzenfutter kaufen. An der Kasse meinte der Kassierer: "Tut mir leid, aber viele ältere Menschen kaufen Katzenfutter für sich, ich möchte bitte sehen, ob Sie wirklich eine Katze haben." Die alte Dame ging also ihre Katze holen und bekam das Futter. Am nächsten Tag wollte die Dame in demselben Geschaeft Hundefutter kaufen. Wieder meinte der Kassierer: "Sie wissen ja, viele ältere kaufen Hundefutter um es selbst zu essen, ich möchte gerne Ihren Hund sehen." Wieder ging die alte Dame heim und brachte diesmal Ihren Hund mit. Den nächsten Tag brachte sie einen Kasten mit einem Loch im Deckel herein. Die kleine alte Dame bat den Kassierer darum, seine Finger in das Loch zu stecken. Dieser wollte nicht: "Es könnte etwas drin sein, was beisst." Dies verneinte die alte Dame. Der Kassierer steckt also seinen Finger in das Loch und zieht ihn danach wieder raus. "Hm, riecht irgendwie komisch, wie Mist." Die alte Dame daraufhin: "So und jetzt hätte ich gerne vier Rollen Toilettenpapier..."

 

Kommt ein Mann ins Geschäft, um für seine Frau einen BH zu kaufen. "Welche Grösse hat denn Ihre Frau?", fragt die Verkäuferin. "54", antwortet er. Verkäuferin:"Wie haben Sie denn das gemessen?" Er: "Ganz einfach - mit einem Hut..."

 

Drei Männer prahlen in der Bar, um die Bardame zu beeindrucken. Der erste: "Also ich komme aus Kansas City, Kansas und habe 500.000 Morgen Land." Zweiter: "Ich komme aus Dallas, Texas und mir gehören eine Million Rinder." Dritter: "Ich komme aus Hamburg, Stadtteil St. Pauli und mein ganzer Stolz sind 24 cm." Darauf die Bardame: "Jungs, ihr haut aber ganz schön auf die Kacke. Jetzt aber mal ehrlich, ihr habt doch sicher ganz schoen übertrieben!" Darauf der erste: "Na gut, ich hab nur 5.000 Morgen Land." Der zweite: "Okay, ich hab etwas übertrieben, eine Null zuviel, ich hab nur 100.000 Rinder." Der dritte: "Na gut, wenn ihr so ehrlich seid, will ich auch nicht nachstehen. Ich geb`s zu, ich komme nicht aus Hamburg, sondern aus Winsen an der Luhe..."

 

Ein australischer Bauer besucht einen Tiroler Bauern im Rahmen eines Studienaustausches. Nach einiger Zeit fragt der Australier: "Du, habt ihr eigentlich auch Kühe?" Der Tiroler wortkarg: "Ja!" Nach einiger Zeit fragt der Australier wieder: "Du, habt ihr auch Schafe?" Der Tiroler wieder: "Ja!" Ganz verzeifelt fragt der Australier nochmals: "Du, und habt ihr auch Kängurus in Tirol?" Jetzt wird der Tiroler hellhörig: "Kaengurus, nein, aber was sind eigentlich Kängurus?" Freudestrahlend der Australier: "Kängurus sind grosse Tiere, die auf dem Schwanz sitzen." Da antworte der Tiroler Bauer einträchtig: "Ja, solche Viecher haben wir auch, aber bei uns heissen sie Filzläuse ..."

 

Im Zug sitzen sich eine Frau und ein Mann gegenüber. Bei einer scharfen Bremsung fällt der Koffer des Mannes der Frau auf den Schoss und springt auf - er ist voll mit Vibratoren, und der Mann stellt sich als Vertreter dafuer vor. Er bietet der Frau an, ihr als Entschädigung für den Schreck einen zu schenken. "Okay, ich nehme den silbernen." "Tut mir leid, aber meine Thermoskanne bleibt hier..."

 

In der Imbissbude. "Junge Frau, ein Würstchen und zwei Bulletten, bitte." Die Bedienung geht zum Eisschrank, nimmt die beiden Bulletten und klemmt sie sich unter die Achselhöhlen. "Was soll denn das?!" "Ich taue die Bulletten für sie auf." "Wenn das so ist, nehme ich von der Bestellung des Würstchens doch lieber Abstand..."

 

Ein kleiner Junge ist mit seiner Mutter im Zoo. Bei den Elefanten guckt er ganz interessiert: "Du Mutti, was ist das dort?" "Du meinst den Rüssel!" "Nein dort..." "...die Stosszähne!" "Nein, dort zwischen den Beinen!" "...äh, das ist...nichts" Eine Woche später geht der Vater mit dem Kleinen in den Zoo. Natürlich geht es schnurstracks zum Elefantengehege: "Du Papi, was ist das dort?" "Du meinst den Rüssel!" "Nein dort..." "...die Stosszähne!" "Nein, dort zwischen den Beinen!" "Das ist das Geschlechtsteil des Elefanten!" "Aber Mutti hat letzte Woche gesagt, das wäre nichts!" Da lächelt der Papi selbstgefällig und meint: "Na ja, Mutti ist eben verwöhnt..."

 

Der kleine Sohn geht zum Vater und fragt ihn, ob er ihm erklären könne, was Politik sei. Der Vater meint: Natürlich kann ich Dir das erklären - Nehmen wir zum Beispiel mal unsere Familie. Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung. Wir beide kümmern uns fast ausschliesslich um dein Wohl, also bist du das Volk. Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse und dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft. Hast du das verstanden? Der Sohn ist sich nicht ganz sicher und möchte erst mal darüber schlafen. In der Nacht erwacht er, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und nun schreit. Er steht auf und klopft am Eltern-Schlafzimmer, doch seine Mutter liegt im Tiefschlaf und lässt sich nicht wecken. Also geht er zum Dienstmädchen und findet dort seinen Vater bei ihr im Bett. Doch auch auf sein mehrmaliges Klopfen hin lassen die beiden sich nicht stören. So geht er halt wieder ins Bett und schläft weiter. Am Morgen fragt ihn der Vater, ob er nun wisse was Politik wäre und es mit seinen eigenen Worten erklären könne. Der Sohn antwortet: "Ja, jetzt weiss ich es. Der Kapitalismus vögelt die Arbeiterklasse, während die Regierung schläft. Das Volk wird total ignoriert, und die Zukunft ist voll Scheisse..."

 

Der Graf und sein Diener sitzen des Abends auf der Terrasse der Villa. Graf: "Johann, siehst Du die vielen Sterne am Himmelszelt?" Johann: "Jawohl, Herr - soll ich Ihnen einen runterholen?" tss, tss...

 

Was hat der Papst zwischen den Beinen? Einen Arbeitslosen mit zwei faulen Eiern.

 

Kommen zwei Schwarze zur Reihenuntersuchung. Als sie raus sind, sagt die Schwester zum Arzt: "Also, dass Schwarze ein weisses Glied haben, das habe ich ja gar nicht gewusst!" Darauf der Artz: "Wieso Schwarze, das waren zwei Kohlekumpel, die in der Mittagspause zu Hause waren."

 

Klaus kauft eine Brille, mit der er alle Leute nackt sehen kann. Zu Hause sieht er seinen Freind und seine Frau nackt. Er nimmt die Brille ab - beide sind nackt. Er setzt sie wieder auf: dasselbe Bild. "Mist", mault er. "Gerade gekauft und schon kaputt ... !"

 

 

Tom steigt aus seinem neuen Porsche. Sein Freund fragt, wie er zu dem Superwagen gekommen sei. "Also, da stehe ich als Anhalter an der Autobahn, und dann stoppt diese Frau mit dem Porsche. Ich steige ein, am nächsten Rastplatz hält sie, zieht ihr Höschen aus." - "Und weiter?" - "Sie sagte, Du kannst jetzt von mir haben, was du willst! Da hab ich den Porsche genommen." "Hast Recht, wer weiss, ob dir das Höschen überhaupt gepasst hätte!"

 

Ein Riese und ein Zwerg sitzen an der Bar und trinken Bier. Der Zwerg spuckt (tftftf - laut lesen!) dem Riesen ins Bier. Riese: Hör auf, oder ich reiß Dir ein Ohr ab! Zwerg: Mir egal, bei uns Zwergen wachsen die Ohren nach! - tftftf Riese: Wenn Du nicht sofort aufhörst, reiße ich Dir ein Bein aus! Zwerg: Na und, bei uns Zwergen wachsen Beine nach - tftftf Riese: Jetzt reichts aber wirklich! Schluß, oder ich reiße Dir den Schniedel aus. Zwerg: Probier`s doch, wir Zwerge haben gar keinen Schniedel - tftftf Riese (verblüfft): So, und wie pinkelt Ihr dann??? Zwerg: tftftf

 

An der Kinokasse hängt ein Schild: "Sonderpreis! Soldaten nur 3 Franken!". Geht Susi hin, legt 30 Franken auf den Tisch und säuselt errötend: "Bitte 10 von den Grenadieren ...!"

 

Ein Mann sieht morgens in den Spiegel und stellt einen Pickel auf seiner Stirn fest. Als dieser nach Tagen immer noch nicht weg ist, im Gegenteil, sogar wächst, geht er zur Kontrolle zum Dermatologen. Dieser betrachtet die Beule einige Zeit und raet ihm schließlich: "Klarer Fall, das einzig Richtige, das Sie tun koennen, ist viel zu lesen!" Der Mann ist verdutzt und zweifelt am Verstand des Mediziners. Also sucht er vorsichtshalber einen weiteren Hautarzt auf. Auch dieser rät ihm: "In Ihrem Zustand sollten Sie so viel lesen, wie Sie nur können." Völlig verunsichert wendet er sich an einen befreundeten Urologen. Dieser sieht sich die inzwischen doch schon recht ansehnliche Wucherung an und meint: "Tja. Das einzige was da Sinn macht, ist viel zu lesen." "Das gibt`s doch nicht", meint der Mann, "seid ihr Ärzte eigentlich alle bekloppt? Warum zum Teufel soll ich mit dem Pickel auf der Stirn viel lesen?" "Nein nein," meint der Urologe, "das ist kein Pickel. Da wächst Ihnen ein zweiter Penis auf der Stirn!" "Wenn das so ist, warum soll ich dann viel lesen?" "Naja, stellen Sie sich vor, die Eier wachsen und verdecken die Augen - dann können Sie nicht mehr lesen..."

 

Die hübsche junge Dame sitzt alleine im Cafe. Ein Mann vom Nachbartisch kommt herüber und fragt: "Verzeihen Sie, darf ich Sie auf einen Drink einladen?" "WAS? INS HOTEL?" schreit Sie auf. "Nein, nein, das ist ein Mißverständnis, ich wollte Sie nur auf einen Drink einladen". "WAAAS? INS HOTEL MIT IHNEN?" kommt es wieder lautstark. Sich peinlich berührt umschauend zieht sich der junge Mann in die hinterste Ecke zurück. Nach kurzer Zeit kommt die Dame zu ihm. "Entschuldigen sie bitte die Szene von vorhin, aber ich studiere Psychologie und untersuche die menschlichen Verhaltensweisen in unerwarteten Situationen." Der junge Mann sieht sie an und schreit dann entsetzt durch die ganze Bar: "WAAAAS? ZWEIHUNDERTFüNFZIG MARK?"

 

Das Schwein: Wer fremd geht, ist ein Schwein. Wer mehrmals fremd geht, ist ein Meerschwein. Wer viel fremd geht, ist ein Wildschwein. Wer sich erwischen lässt, ist ein dummes Schwein. Wer sich nicht erwischen lässt, ist ein Glücksschwein. Wer nur eine hat, ist ein Sparschwein. Wer keine hat, ist ein armes Schwein. Wer darüber spricht, ist ein Dreckschwein. Wer immer zu Hause bleibt, ist ein Hausschwein. Wer nicht fremd geht, ist ein faules Schwein. Wer unrasiert fremd geht, ist ein Stachelschwein. Wer an fremden Brüsten knabbert, ist ein Warzenschwein. Wer sich selbst verrät, ist ein blödes Schwein. Wer fremd geht und Kinder zeugt, ist ein Zuchtschwein. Wer mehrmals kann, ist ein Superschwein. Wer nicht mehr kann, ist ein Schlachtschwein!

 

Omas Opa torkelt über die Reeperbahn. Eine dunkelhäutige Schönheit macht ihn an: "Na, Süßer, kommst du mit mir nach Hause?" "Ww... was soll ich denn in Afrika?"

 

Eine neureiche Familie gibt ihre erste Abendgesellschaft. Nachdem dann später fast alle Gäste gegangen sind fragt die Gastgeberin ihre in solchen Dingen erfahrerene beste Freundin: "Und, habe ich alles richtig gemacht?" "Ganz wunderbar!", antwortet diese, "Bis auf eine Kleinigkeit: Die Zuckerzange hat gefehlt!" Fragender Blick der Gastgeberin, daraufhin erklärt ihr ihre Freundin den Sachverhalt: "Nun stell Dir mal vor, die Herren gehen auf die Toilette, holen ihr bestes Stück `raus, packen es wieder ein, und mit denselben Fingern greifen sie dann später in die Zuckerdose! Und für diese Fälle gibt es eben die Zuckerzange." Nun, der Gastgeberin leuchtet das ein, und nach der nächsten Abendgesellschaft die sie gibt fragt sie wiederum ihre Freundin, ob sie denn diesmal alles richtig gemacht habe. "Alles wieder ganz ausgezeichnet," kommt die Antwort "nur die Zuckerzange hat wieder gefehlt!" Darauf die Gastgeberin: "Das versteh` ich nicht! Ich habe sie doch gleich neben die Toilettenschüssel gehängt..."

 

Was sagt ein Mann, der bis über die Gürtellinie hinaus im Wasser steht?? "Das geht über meinen Verstand..." Und warum sind die Frauen so Intelligent? Weil sie den ganzen Verstand des Mannes schlucken......

 

Kommt ein Mann zum Arzt. Sie Herr Doktor, ich bekomme die Vorhaut nicht mehr zurück. Sagt der Doktor:"Die leiht man auch nicht aus."

 

Auf der Party vermisst die Dame des Hauses plötzlich ihr Töchterchen. Sie findet die 15 jährige im Wintergarten auf dem Schoß eines jungen Mannes. "Sofort stehst du auf!" ruft sie entrüstet. "Nein", antwortet die Kleine trotzig, "Ich war zuerst da, Mama!"

 

Mutter sagt zu ihrer Evi, dass man manche Dinge unter zwanzig nicht machen soll. Darauf Evi: "Klar, ich nehm auch immer fünfzig...!"

 

Fragt der Enkel seinen Opa: "Was hättest du lieber - ein hübsches Sexgirl oder ein Gummibärchen?" Knurrt der Opa: "Du weißt doch, dass ich keine Zähne mehr habe!"

 

Steht ein Jüngling im Blumengeschäft und kann sich nicht so recht entscheiden, welche Sorte Blumen er kaufen soll. Da erhällt er von dem netten Herren der "alten Schule" hinter ihm den poetischen Rat: "Gehst Du zum Lieben und zum kosen, nimmst Du Rosen." Ein zweiter Herr meint ebenso poetisch: "Bleibst du nur ein Weilchen, dann nimmst du besser Feilchen." Da sagt der Jüngling zur Verkäuferin: "Geben sie mir ein paar Wicken."

 

Wette im Saloon. "Du bekommst einen Dollar für einen kleinen Schluck aus dem Spucknapf, Johnny!" Johnny setzt den randvollen Spucknapf an und schluckt den warmen, eitrigen Schleim bis zum letzten Tropfen leer. Der ganze Saloon ist fassungslos: "Johnny, Du brauchtest doch nur einen winzigen Schluck nehmen. Statt dessen säufst Du den ganzen Napf leer ..." Darauf Johnny: "Ich hätte ja gerne direkt wieder abgesetzt, aber es hing alles zusammen ..."

 

Der Ober bringt dem Gast eine Suppe, und hält den Teller so, dass sein Finger drin hängt. Gast: "Warum, bitte, haben Sie Ihren Finger in meiner Suppe?" Ober: "Ja, also, der Finger eitert so stark, und mein Arzt hat gesagt, ich soll ihn warmhalten, damit er schneller heilt." Gast: "Wie sind Sie denn drauf!? Das ist ja ekelhaft, da könnten Sie sich ihn eigentlich gleich in den Hintern stecken, da ist es auch schön warm!" Ober: "Ja, da war er ja auch, bis Ihre Bestellung kam ..."

 

Kurz vor Weihnachten. Die Mitarbeiter einer Hilfsorganisationen machen die Runde und versuchen die Anwohner davon zu überzeugen, dass es eine gute Idee wäre, vielleicht einem Drittweltkind eine Weihnachtsfest in Frieden und Geborgenheit zu ermöglichen. Sie geraten an ein altes Ehepaar und fragen, nachdem alles erklärt ist: "Wie wäre es denn nun zu Weihnachten mit einem kleinen Drittweltkind?" Darauf der Opa: "Tja, warum eigentlich nicht? Wir hatten zu Weihnachten bis jetzt immer nur Ente!"

 

Eine Mutter und ihr dreijähriges Kind sitzen am Frühstückstisch. Das Kind nörgelt: "Mutti, das Ei schmeckt nicht!" Die Mutter genervt: "Hör auf zu meckern und iss!" Drei Minuten später fragt das Kind: "Mutti ... ? Muss ich den Schnabel auch mitessen ... ?"

 

Ein junges Mädchen faucht einen Mann in der Straßenbahn wütend an: "Was erlauben sie sich eigentlich? Seit einer Viertelstunde tätscheln sie schon meinen Po!" Aber der junge Mann grinst nur: "Und nun macht es ihnen plötzlich keinen Spaß mehr?"

 

Zwei Freunde unterhalten sich über ihre Freundinnen. Sagt er eine: "Morgens kann ich nichts essen, weil ich sie liebe. Mittags kann ich nichts essen, weil ich sie liebe. Abends kann ich nichts essen, weil ich sie liebe. Und Nachts kann ich nicht schlafen, weil ..." - "... du sie liebst", unterbricht ihn der Andere. - "Nein, weil ich Hunger habe!"

 

3 Frauen 25, 45, 65 Jahre alt gehen zum Frauenarzt! Der Frauenarzt fragt die 25-jährige, wie oft sie denn Sex hätte. Da sagt sie drauf: "MMS!" Der Frauenarzt: "Was bedeutet MMS?" Die 25-jährige: "Das bedeutet Montag, Mittwoch, Samstag!" Als nächstes ist die 45-jährige an der Reihe. Auch sie fragt der Frauenarzt: "Wie oft haben sie Sex?" Diese meint nur: "MMS!" Der Frauenarzt: "Also Montag, Mittwoch, Samstag?" Die 45-jährige: "Nein, März, Mai, September!" Als letzte kommt die 65-jährige dran. Auch sie fragt der Frauenarzt: "Wie oft haben sie noch Sex?" Diese entgegnet: "MMS!" "Und was bedeutet das bei ihnen?" "Manchmal möcht ich schon..."

 

Bei einer Frau gibt es 4 große Momente der Verlegenheit. 1. beim ersten Mal, 2. wenn sie es das erste Mal mit einem anderen Mann treibt als mit ihrem eigenen, 3. wenn sie zum ersten Mal Geld dafür nimmt, 4. wenn sie zum ersten Mal dafür bezahlen muß.

 

Fragt einer seine Freundin: "Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Katholiken, einem Protestanten und einem Auto ?" "Keine Ahnung", sagt die Süße lächelnd. "Unter einem Auto habe ich noch nicht gelegen !"

 

Schilderung einer Abendveranstaltung im Schloß: "Wenn die Suppe so warm gewesen wäre wie der Wein, der Wein so alt wie das Huhn, das Huhn so knusprig wie das Hausmädchen und das Hausmädchen so willig wie die Hausherrin ... dann wäre es ein toller Abend gewesen".

Ein alter Schullehrer kommt in die Klasse: Sexualkunde. "Guten Morgen, Schüler ! Also, hier habe ich das erste Demonstrationsobjekt. Was ist das ?" Der Gegenstand geht herum: "Ein männliches Glied !" antwortet die Klasse. "Gut." sagt der Lehrer. "Hier ist das zweite Demonstrationsobjekt. Was ist das ?" Ein zweiter Gegenstand geht herum: "Also, das ist ein Leberwurstbrötchen !" sagen die Schüler. "Was ?" ruft der Lehrer. "Das kann nicht sein. Lassen Sie mich mal sehen !" Er betrachtet den Gegenstand sorgfältig von allen Seiten. "Tatsächlich ! Was zum Teufel habe ich denn dann heute Morgen gegessen ?!"

 

Lieber ein Tennisposter als den Penis im Toaster!

 

Was ist ein Megamacho? Ein Megamacho kommt ins Frauencafe, wichst auf den Tisch und sagt: "Nehmt euch was ihr braucht, Mädels."

 

Zwei Bauern aus dem hinterletzten Kaff fahren in die Stadt ins Freudenhaus. Nach zwei Tagen treffen sie sich wieder: "Du, sag mal, zu was ist denn bloß der Gummi, den sie mir übergezogen hat?" Klärt ihn der andere auf: "Na, damit das Mädchen keine Kinder bekommt!" Atmet der erste erleichtert auf: "Gott sei Dank, dann kann ich das Ding ja wieder runtermachen. Was meinst Du, wie ich pinkeln muß...!"

 

Die dreizehnjährige Tochter kommt am frühen Morgen nach Hause. Fragt der Vater sauer: "Du warst doch wohl nicht mit einem Jungen im Bett?" Die Tochter: "Nö, wie kommste denn darauf?" Der Vater: "Weil du erst jetzt kommst!" Sie: "Wir mußten doch noch meine Kleider im Stadtpark zusammensuchen..."

 

Der Papst unterhält sich mit einem Bischof: "Mein Sohn, eine solch hübsche Haushälterin und ein Doppelbett? Wie paßt denn das zusammen? Was tust Du, mein Sohn, wenn Dich die Fleischeslust einmal überfällt?" "Nun, ich rufe meinen Hund und gehe mit ihm einige Stunden spazieren, bis die Anzeichen sich legen." "Und was tut Deine Haushälterin, wenn SIE die Fleischeslust überfällt?" "Nun ja, dann ist SIE an der Reihe, den Hund ein wenig auszuführen." "Und wenn Euch beide einmal GLEICHZEITIG die Fleischeslust heimsucht?" "Auch daran haben wir gedacht, heiliger Vater. Mittlerweile kennt der Hund den Weg ganz alleine..."

 

"Wie schaffst Du es nur immer, so viele Frauen kennenzulernen?" "Ganz einfach, ich nehme mir ein Hotelzimmer und hänge ein Schild an die Tür mit der Aufschrift DAMEN..."

 

Ein Mann macht Ferien auf dem Bauernhof. Eines Morgens sieht er zufällig, wie der Knecht auf den Hof kommt, der Bäuerin untern Rock langt, sich dann auf den Traktor setzt und davonfährt. Am nächsten Morgen liegt der Feriengast wieder auf der Lauer und - sieh da! - das gleiche Spielchen. So geht das jeden Morgen. Am Tag seiner Abreise beschliesst der Mann, den Bauern über die Seitensprünge seiner Frau aufzuklären. "Bauer, deine Frau geht fremd!" "Wie kommen Sie denn darauf?" "Na - der Knecht langt ihr jeden Morgen untern Rock, bervor er mit dem Traktor aufn Acker fährt!" "Ach - wissen Sie" lacht der Bauer, "meine Frau hat ein Holzbein und an dem hängt der Traktorschlüssel."

 

Kommt ein Kerl ins Bordell, hat aber nur 5 Mark und will ficken. "Bitte Bitte, lass mich ficken, ich brauchs unbedingt!" sagt er zu der Puffmutter. Sie will ihn natürlich nirgendwo dranlassen. Aber nach einigem Betteln gibt sie auf und verweist ihn an Zimmer 1. Dort findet er nur ein großes Quitsche-Entchen. Der Kerl treibt es mit dem Quitsche-Entchen und geht. Eine Woche später kommt er wieder und meint zu der Puffmutter: "Hey, ich habe 50 Mark! Jetzt will ich aber was erleben!" Die Puffmutter schickt ihn in Zimmer 2. Dort stehen ein Haufen Leute um ein Loch im Boden, gucken alle runter und lachen sich schlapp. Der Kerl gesellt sich dazu und sieht einen anderen mit einer Gummipuppe ficken und lacht sich ebenfalls schlapp: "Mann, toll!" ruft er. Meint sein Nachbar: "Letzte Woche hätten Sie da sein sollen, da war einer mit nem Quitsche-Entchen da!!!"

 

Ein Ritter rüstet zum Kreuzzug; legt seinem Burgfräulein standesgemäß den Keuchheitsgürtel an und übergibt den Schlüssel seinem zurückbleibendem Freund. So reitet er davon in die Fremde. Es dauert nicht lange, da holt ihn sein Freund ein: "Du hast mir den falschen Schlüssel gegeben ... "

 

Was sagt der arabische Bäcker zu seinem Lehrling ? Bagdad. Und wie heisst der türkische Gesundheitsminister ? Izmir Übel Der chinessische Energieminister: Hai Tsung Der chinesische Verkehrsminister: Um Lei Tung Wie heißt der chinesische Sex-Minister? Schwing Dei Ding! Und der arabische Minister für sexuelle Aufklärung ... Kasimir Fickdusiemir Sein spanischer Amtskollege heisst ja auch Fickdusie DenSiewillja

 

Der Mann geht zum Arzt: "Herr Doktor, kann es an mir liegen, daß meine Frau keine Kinder bekommt?" "Das werden wir untersuchen. Zeigen Sie mal Ihr Geschlechtsteil!" Da streckt der Patient ganz weit die Zunge raus...

 

Die hübsche Annabella trifft auf einer Party den netten Harry. Auf dem Balkon sagt sie mit leiser Stimme: "Ich habe eine Gärtner-Hand!" Schüttelt er verständnislos den Kopf: "Ich verstehe nicht ganz!" Flüstert sie: "In meiner Hand wächst einfach alles...!"

 

 

Rosi zu Rita: "Gestern hatte ich einen Scheich. Für eine Nummer hat er mir 2000 Mark gegeben!" Darauf die ältere Kollegin: "Donnerwetter! 1900 Mark Trinkgeld!"

 

Kommt die kleine Susanne zu ihrem Vater und fragt : "Du Papa, kann ich eigentlich schon schwanger werden?" "Aber nein, du bist doch erst 10 Jahre alt" "Andi!!!! Alles ok, wir können weitermachen..."

 

Unterhalten sich vier Männer über die Werdegänge ihrer Söhne. Der erste fängt an zu prahlen und sagt mein Sohn ist in Immobilien tätig, ihm gehört schon ein ganzes Stadtviertel. Der zweite schwärmt das sein Sohn im Gebrauchtwagenhandel tätig sei und eins der größten Unternehmen in der Stadt habe. Der dritte sagt sein Sohn sei im Reiseverkehr zuständig und schon Generalvertreter von ganz Spanien sei. Der vierte schüttelt den Kopf und fängt an zu erzählen. Mein Sohn war und ist einfach eine faule Sau, er macht nichts, und hat unwahrscheinliches Glück. Ich habe sogar rausgefunden das er stockschwul ist. Erst letztens hat er von einem Freund einen Ferrari, von einem Anderen ein Haus und von seinem jetzigem eine Reise nach Mallorca geschenkt bekommen hat.

 

Der 12 jährige Jonny war für sein Alter sehr neugierig. Von seinen Klassen- kameraden hat er mal was von einem Jungen gehört, der einem Mädchen den Hof machte. Nun fragte er sich, wie man sowas anfängt. Deshalb fragte er seine Mutter. Anstatt es ihm richtig zu erklären, schlug sie ihm vor, sich hinter dem Vorhang zu verstecken, da seine Schwester Nancy Besuch von ihrem Freund Mike erwartete. Am nächsten Morgen fragte ihn die Mutter, was er denn gelernt hatte. Zur Antwort bekam sie folgendes : "Nancy und Mike haben eine ganze Weile da gesessen und geplaudert. Aber dann hat Mike fast das ganze Licht ausgemacht, und die Beiden fingen an sich zu umarmen und zu küssen. Ich glaube Nancy ist schlecht geworden, denn er fuhr ihr mit der Hand unter ihre Bluse, um nach ihrem Herzen zu fühlen, genauso, wie es der Onkel Doktor immer macht. Er war aber nicht so gut wie der Onkel Doktor, denn er hatte Schwierigkeiten das Herz zu finden und fummelte eine ganze Weile herum. Ich glaube, dann ist ihm auch schlecht geworden, denn beide fingen plötzlich furchtbar an zu stöhnen und zu seufzen. Da sie nicht länger sitzen konnten, legten sie sich auf das Sofa. Dann bekam sie Fieber, Ich weiß es genau, denn sie sagte sie wäre unheimlich heiß --- und dann fand ich heraus, warum den Beiden so schlecht war : Ein großer Aal muß in Mike`s Hose gekrochen sein. Er sprang heraus und stand fast senkrecht in die Höhe. Er war mindestens 20 cm lang ! Ehrlich ! Jedenfalls hatte Mike ihn gepackt, damit er nicht fort konnte. Als Nancy den Aal sah, bekam sie Angst. Ihre Augen wurden ganz groß, ihr Mund stand weit offen, und sie rief den lieben Gott. Sie sagte, daß dies der größte sei, den sie je gesehen hätte. Wenn sie wüßte, daß unten im See noch viel größere sind ! Jedenfalls war Nancy sehr mutig, und versuchte den Aal zu töten, indem sie ihm in den Kopf biß. Plötzlich machte Nancy ein gemischen Geräusch und ließ ihn gehen. Ich glaube, daß der Aal zurück gebissen hatte. Dann schnappte Nancy ihn und hielt ihn ganz fest, während Mike eine Art Muschel aus der Tasche holte. Diese stülpte er dem Aal über den Kopf, damit er nicht beißen konnte. Nancy legt sich auf den Rücken und spreizte die Beine. Mike legt sich auf sie. Anscheinend wollten sie den Aal zwischen sich zerquetschen, aber der Aal kämpfte wie ein Verrückter, und Mike und Nancy ächzten und stöhnten. Sie kämpften so hart, daß beinahe das ganze Sofa umgefallen wäre. Nach einiger Zeit lagen dann beide still auf dem Sofa. Mike stand auf, und siehe da, der Aal war tot. Ich weiß das ganz genau, denn er hing so lasch da, und die Innereien hingen heraus. Nancy und Mike waren zwar sehr müde, aber sie küßten und umarmten sich trotzdem. Und dann kam der große Schock ! Der Aal war gar nicht tot; er lebte noch ! Er sprang hoch, und fing wieder an zu kämpfen. Ich glaube Aale sind wie Katzen - sie haben 9 Leben. Diesmal sprang Nancy auf und versuchte ihn zu töten, indem sie sich auf ihn setzte. Nach einem 15 minütigem Kampf war er endlich tot, denn Mike zog ihm das Fell über die Ohren, und spülte es im Klo herunter."

 

Der Freund der Tochter läutet an der Türe. Ihr Vater öffnet. Vater: Ah sie sind Herr Vogler und gehen mit meiner Tochter fischen. - Nein, erwiedert der Freund, ich heisse Fischer und gehe mit Ihrer Tochter ...

 

"Komisch," wundert sich Hella, als sie den tollen Toni am FKK-Strand bewundert, der nicht mehr ganz der Jüngste ist. "Auf dem Kopf hast du graue Haare - aber da unten sind alle dunkel." "Tja," wiegt er den Kopf, "da unten habe ich nie Sorgen gehabt!"

 

Ein frisch getrautes Paar kommt in ein Dorf und verbringt die Flitterwochen auf einem Bauernhof. 3 Tage lang erscheint es nicht zum Essen. Da klopft der Bauer empört an die Tür und fragt ob sie keinen Hunger haben. Darauf die Frau:" Wir ernähren uns von den Fr|üchten der Liebe." "Das ist ja schön und gut, aber dann werfen sie gefälligst nicht die Schalen aus dem Fenster, unsere Hühner laufen schon mit Gummistiefeln auf dem Mist herum!"

 

Was sind Zwei schwarze Punkte auf der Eichel??? Das sind Zwei Filzläuse beim Käsefondue.

 

Brennendes Hamstergeschoss -- Tatsachenbericht aus der LA Times: "Im Nachhinein gesehen war der grosse Fehler das Streichholz anzuzuenden. Aber ich habe nur versucht den Hamster wieder zu kriegen," hat Eric Tomaszewski amüsierten Ärzten in der Abteilung fuer schwere Verbrennungen im Salt Lake City Hospital erzählt. Tomaszewski und sein homosexueller Lebenspartner Andrew (Kiki) Farnom, waren nach einer Session der intimen Art zur ersten Hilfebehandlung eingeliefert worden, nachdem dabei einiges schief gelaufen war. "Ich habe ein Papprohr in sein Rectum eingeführt und dann Raggot, unseren Hamster, hineinschlüpfen lassen." erklärte er. "Wie gewöhnlich hat Kikki `Armageddon` gerufen, das Zeichen dafür, dass er genug hatte. Ich habe versucht Raggot zurückzuholen, aber er wollte nicht wieder raus kommen, also habe ich ein Streichholz angezündet und in das Rohr gespäht, wobei ich gedacht habe das Licht würde ihn anlocken." Bei einer eilig einberufenen Pressekonferenz, beschrieb ein Sprecher des Krankenhauses was als Nächstes geschah. "Das Streichholz entzündetet eine Gasblase im Innern und eine Flamme schoss aus dem Rohr, entzündete Mr. Tomaszewski`s Haare fügte seinem Gesicht schwere Verbrennungen zu. Ausserdem fingen das Fell und die Schnurrbarthaare des Hamsters Feuer und entzündeten im Gegenzug eine noch grössere Gasblase noch weiter innen . Dies schleuderte den Nager nach draussen wie eine Kanonenkugel." Tomaszewski erlitt Verbrennungen 2. Grades und eine gebrochene Nase durch den Aufschlag des Hamsters, während Farnom Verbrennungen ersten und zweiten Grades an seinem Anus und Enddarm erlitt. Die TOP 11 beängstigensten Fakten dieser Geschichte: 11. "Ich habe ein Papprohr in sein Rectum eingeführt." - Guter Anfang. 10. "Wie gewöhnlich hat Kikki `Armageddon` gerufen" - Die machen das öfter? (Zumindest haben sie es öfter als einmal getan!). 9. "also habe ich ein Streichholz angezündet und in das Rohr gespäht." - Tut mir leid, aber das ist so als würde man mit einem Teleskop in die Hölle schauen. Ich würde eher mit einem Fernglas in die Sonne schauen! 8. Der arme Hamster (der offensichtlich an geringem Selbstwertgefühl leidet) wird aus dem Arsch des Typen gefeuert wie Rocky das fliegende Eichhörnchen. 7. Sich die Nase durch einem Hamster brechen, der aus dem Arsch eines anderen gefeuert wird. Ich kann nur raten, aber ich vermute der Hamster war nach seinem Ausflug in Kikkis "Tunnel der Liebe" auch nicht mehr taufrisch. 6. Leute, die mit vulkanartigen Gasblasen in sich rumlaufen irritieren mich!!! 5. Das ist in Salt Lake City passiert. Was für eine Art von Menschen sind Mormonen? Ich kriege langsam ein ganz neues Bild von der Osmond Familie (A.d.R.: Film "Der einzige Zeuge"). 4. "Verbrennungen ersten und zweiten Grades an seinem Anus." - Macht das, das Jucken und die Unannehmlichkeiten von Hämoriden nicht zu einer willkommenen Erholung? Wie soll man nach sowas noch in Ruhe aufs Klo gehen? Und der Geruch von einem verbranntem Anus muss in der Top5 der schlimmsten Gerüche auf Gottes Erde sein. 3. Leute, die sich Kiki nennen, was ganz offensichtlich ein Polinesisches Wort ist für: "Volldeppen, die sich Nagetiere in den Arsch stopfen." 2. Welches Krankenhaus gibt eine Pressekonferenz für so etwas? 1. Leute, die so etwas tun und es dann auch noch in der Notaufnahme zugeben getan zu haben. Tut mir leid, aber ich hätte mir irgendein Ammenmärchen ausgedacht von einer umherstreichenden, pyromanischen, Analsex-Horde Unmenschen, die in mein Haus eingebrochen sind und mich dann mit einem Stück glühender Holzkohle missbraucht haben, bevor ich die Wahrheit zugebe. Nennt mich ruhig altmodisch, aber kann mir einfach nicht vorstellen zum Arzt zu gehen und zu sagen: "Nun Herr Doktor, es war folgendermassen: Wissen Sie, wir haben diesen Hamster, genannt Raggot, und wir haben ein Papprohr genommen...

 

Frau kommt zu Doktor und weint Ihm die Potenzprobleme Ihres Göttergatten vor. Der gute Doktor gibt Ihr daraufhin ein Mittelchen mit, das Sie Ihrem Mann ins Essen mischen soll. Als Sie nach Hause kommt, überlegt Sie krampfhaft, was sie denn kochen könnte. Da kommt Sie auf die Idee, Würste zu kochen. Gedacht, getan!! Sie kocht Würste und mischt das Potenzo in den Senf. Als Ihr Mann nach Hause kommt stellt Sie die Würste auf den Tisch und hüpft voller Erwartung in das Schlafzimmer. Strapse angezogen und ins Bett. Sie wartet eine Zeitlang. Es tut sich nichts. Plötzlich hört Sie Ihren Alten lachen und lachen. Sie steht auf um nachzusehen was los ist. Geht in die

Küche und fragt: "Wieso lachst Du denn so" Darauf Ihr Mann: "Mensch, so was hast Du noch nicht gesehen! Jedes mal wenn ich die Wurst in den Senf stecke, ziehts die Haut hinter"

 

Was ist der Unterschied zwischen Gruppensex und Gruppentherapie? Bei der Gruppentherapie hört man von den Problemen anderer Leute, beim Gruppensex sieht man sie!

 

Ein Mann sitzt in der psychologischen Untersuchung. Der Psychologe malt ein Dreieck und fragt, "an was denken Sie, wenn Sie das sehen?" - "An Sex". Der Psychologe malt eine Kreis und fragt wieder "an was denken Sie, wenn Sie das sehen?" "an Sex" antwortet der Patient. Der Psychologe malt ein Viereck und fragt wieder: "an was denken Sie, wenn Sie das sehen?" - der Patient: "an Sex". Der Psychologe: "Sie denken immer nur an das eine?" Der Patient: "Wer malt denn die ganze Zeit hier die Schweinereien?"

 

Ein Sheriff ist bekannt dafür, dass er in jeder Situation kühlen Kopf bewahrt und alles kommentiert mit: "Das hätte schlimmer kommen können." Eines Tages werden in seinem Revier zwei Deputies zu einem Haus gerufen und finden dort einen Toten und eine Tote im Schlafzimmer. Schusswunden im Gesicht. Im Wohnzimmer liegt ein weiterer Toter, eine Knarre in der Hand, ein Loch im Schädel. "Ups, so wie die Sache hier aussieht, tippe ich auf Doppelmord aus Eifersucht mit anschließendem Selbstmord." Der andere Deputy stimmt zu und schlägt eine Wette vor: "Ich wette, der Alte sagt gleich wieder `es hätte schlimmer kommen können.`" Der andere geht darauf ein, denn er kann sich nichts schlimmeres vorstellen. Als der Sherrif eintrifft und sich umgesehen hat, meint er: "Doppelmord aus Eifersucht mit anschließendem Selbstmord. Ganz sicher. Es hätte schlimmer kommen können." Der Verlierer wird sauer und fragt den Sherrif: "Was soll das, wieso hätte es schlimmer kommen können? Hier liegen drei Tote!" Darauf der Sherrif: "Wäre der Mann gestern um diese Zeit heimgekommen, dann würde ich jetzt im Schlafzimmer liegen..."

 

Zwei Wanderer besteigen einen Berg. Kurz vor der Alm kommt ihnen ein Mann entgegen, der im Dauerlauf nach unten strebt. Sie fragen ihn, warum er es denn so eilig habe. Er habe jetzt zwei Wochen lang die deftige Sennerin angemacht, und erst jetzt habe sie ihn erhört, allerdings unter der Bedingung, ein Verhüterli müsse er schon noch besorgen. Also sei er jetzt auf dem Weg nach unten. Der eine Wandersmann gibt ihm einen Rat: Dort an der Hütte liegt rechts neben dem Eingang ein Stein, den solle er hochheben, darunter liegt ein Verhüterli. Der Mann stürmt schon los, als ihn der Wandersmann zurückhält mit den Worten: "Aber wann`d fertig bist, legst`n wiadr zruck, der ghört nämlich dem Alpenverein..."

 

Der Maler zum Modell: "Heute arbeiten wir nicht. Lassen Sie das Kleid an, wir trinken Sekt." Plötzlich geht die Haustüre auf. "Schnell, ziehen Sie sich aus", erschrickt er, "meine Frau kommt!"

 

Was ist das für ein Gefühl, wenn man einer Oma unter den Rock fasst? -Hast du schonmal einem Pferd einen Zucker gegeben

 

Ein Flugzeug ist kurz vor dem Absturz. Eine junge Frau springt auf, zieht sich aus und ruft durch die Kabine: "Ich habe noch so wenig Erfahrung ich möchte nicht so sterben. Welcher Mann möchte mir zeigen wie man von einem Mann behandelt werden kann?" Da steht ein Mann entschlossen auf, zieht sein Hemd aus, wirft es der nackten Frau hin und sagt:"Hier das kannst du bügeln, und wenn du fertig bist holst du mir ein Bier."

 

Sie: "Liebst Du mich?" Er: "Ja, aber erst, wenn ich Bock hab`"... Danach - Er: "Ah, Du warst diese Woche die BESTE!"

 

An der Kinokasse steht ein Schild: Matrosen und Soldaten heute nur 3,-DM! Kommt eine Omi und verlangt: "Eine Kinokarte und zwei recht stramme Matrosen bitte."

 

Was ist Luftverkehr? Wenn sie dir einen bläst! Was ist Luftverschmutzung? Wenn sie danach die Nase voll hat!

 

Was ist im Weißen Haus die Definition einer Jungfrau? - Ein Mädchen das schneller rennt als der Präsident.

 

Ein Junge fragt seinen Vater worin der Unterschied zwischen den Begriffen "Möglich" und "Realistisch" besteht. Der Vater überlegt einen Moment lang und antwortet: "Geh Deine Mutter einmal fragen ob sie für 1 Million Dollar mit Robert Redford schlafen würde. Dann gehst Du zu deiner Schwester und fragst sie ob sie für 1 Million Dollar mit Brad Pit schlafen würde. Und als leztes gehst Du zu Deinem Bruder und fragst ihn, ob er für 1 Milllion Dollar mit Tom Cruise schlafen würde. Dann komm zurück und sag mir, was Du dadurch gelernt hast." Der Junge zieht los um seine Fragen zu stellen. Die Mutter antwortet: "Natürlich würde ich das. So eine Chance würde ich mir nicht entgehen lassen." Weiter zieht der Junge und fragt nun seine Schwester. Die ist auch sofort mit dabei und erklärt, dass sie verrückt sein würde, wenn sie einen Brad Pit nicht ins Bett nehmen würde. So geht der Junge zu seinem Bruder und fragt ihn ob er für 1 Million Dollar mit Tom Cruise schlafen würde. Der Bruder antwortet: "Natürlich, weisst Du wieviel Geld 1 Million ist?" So überdenkt der Junge die 3 Antworten für ein paar Tage und geht dann zurück zu seinem Vater. Dieser fragt ihn: "Na, Junge hast Du den Unterschied zwischen Möglich und Realistisch gelernt?" Antwortet der Knirps: "Ja, möglicherweise sitzen wir auf 3 Millionen Dollar, aber realistisch gesehen leben wir mit zwei Schlampen und einem Schwulen."

 

Neulich in einer namhaften Seniorenresidenz. Die Oma zum Opa: "Eigentlich könnten wir wieder einmal so richtig schmusen wie in jungen Jahren." Drauf Opa zur Oma: "Du, ich habe aber mein Gebiss noch im Bad liegen!" Daraufhin Oma zum Opa keck: "Das macht nichts. Ich hab mein Gebiss auch am Nachtkästchen liegen lassen. Dann schmusen wir einfach auf den Felgen..."

 

Zum 5.mal wird der Start der Raumkapsel verschoben. Der Astronaut kommt fluchend nach Hause. Eine halbe Stunde später wird er telefonischzurückbeordert. Da bittet er seine Frau ihn zu vertreten. Der Startwürde ja doch wieder bei -vier- abgebrochen. Sein Weib zwängt ihre bemerkenswerten Kurven in den Raumanzug und steigt in die Rakete.5-4-3-2-1-Ignition!!! Nach sechs Tagen Weltraum erwacht sie im Sanitätsraum eines Flugzeugträgers. Zwei Ärzte grinsen sie an: "Keine Angst Johnny. Wir machen dich wieder fit. Und die zwei Beulen auf der Brust massieren wir dir auch weg."

 

Partygirl zu Partygirl: "Seit wann fährst du eine Limousine, die dir einige Nummern zu groß ist?" "Seit ich Pullover trage, die mir einige Nummern zu klein sind..."

 

Die kleine Simone beendet ihr Nachtgebet mit folgenden Worten: "Lieber Gott, gib bitte was zum Anziehen den armen, nackten Tanten in dem Magazin, das mein Vati immer schaut..."

 

Was haben eine Ehefrau und eine Kartoffelsuppe gemeinsam? In beidem stochert man lustlos drin rum...

 

"Mein Herr, haben Sie nichts besseres zu tun, als meiner Frau ins Dekollete zu starren?" "Nein, im Moment nicht."

 

Es gibt zwei große Enttäuschungen im Leben eines Mannes: Das erste Mal, wenn es das zweitemal nicht mehr klappt; und das zweite Mal wenn es das erstemal nicht mehr klappt...

 

 

Herr Sauer fauchte Otto an: "Sie wollten meine Tochter um Mitternacht nach Hause bringen! Jetzt ist es fünf Uhr früh! Und außerdem ist das nicht meine Tochter!"

 

Der Enkel kommt seinen Opa besuchen. Er findet ihn auf der Veranda sitzend, nur mit einem T-Shirt bekleidet. "Aber Opa, was machst du denn da?" fragt er erschrocken. Der schaut nur erstaunt und gibt keine Antwort. "Aber Opa, es ist doch noch zu kalt, um hier so nackt herum zu sitzen!" Der alte Mann schaut ihn langsam an und meinte: "Ja weißt du, letzte Woche saß ich hier ohne T-Shirt und am Abend hatte ich einen ganz steifen Nacken. Dies ist Omas Idee.....!"

 

Fritzchen sieht wie sein großer Bruder jeden Abend mit dem Auto wegfährt und möchte erkunden, wo er jeden Abend hinfährt. Also schleicht er sich heimlich ins Auto, legt sich hinter die Sitze und wartet. Nach einiger Zeit kommt sein Bruder, steigt ins Auto und fährt zu seiner Freundin: "Willst du mit in den Wald fahren?" "Ja, gerne." Also fährt er in den Wald. Dort angekommen sagt er: "Also - ich mache nicht viel Worte; willst du oder willst du nicht?" "Nein, ich will nicht!" "Raus - dann läufst du nach Hause!" Er wirft seine Freundin aus dem Auto und fährt zurück. Fritzchen wartet bis sein Bruder wieder ausgestiegen ist und denkt dabei: Das ist gut, das muß ich auch einmal ausprobieren. Gesagt - getan. Er holt sein Fahrrad aus dem Keller, radelt zu seiner Freundin: "Hast du Lust, mit mir in den Wald zu fahren?" "Ja." Also wird sie auf die Stange gesetzt und los geht es in den Wald. Dort angekommen: "Ich mache nicht viel Worte; willst du, oder willst du nicht?" "Ja, ich will!" "Ok - hier hast du das Rad, ich lauf` nach Hause..."

 

Ein kleiner Junge kann nachts nicht schlafen und da er merkwürdige Geräusche aus dem Schlafzimmer der Eltern hört, macht er sich daran, die Sache zu erforschen. Er sieht, dass die Eltern gerade miteinander schlafen und ahnungslos wie er ist platzt er mitten ins Geschehen und will wissen, was da abgeht. Sein Vater erklärt ihm nervös: "Du wolltest doch einen kleinen Bruder, oder? Und ich bringe gerade einen kleinen Bruder in Deine Mutter." Der Junge ist glücklich und zufrieden und geht ins Bett. Als der Vater am nächsten Tag von der Arbeit heimkommt, da sitzt der Junge heulend in der Küche. Als der Vater wissen will, was passiert ist, da erklärt der Junge: "Der kleine Bruder, den Du in Mami gebracht hast - der Milchmann hat ihn gegessen!`

 

Die Personalien der Schüler werden aufgenommen. "Ich bin halbehelich, Fräulein", sagt Moritz. "Das gibt`s nicht, Moritz. Entweder ehelich oder unehelich." "Das gibt es doch. Bei uns ist`s nämlich so: Mutti ist ledig, aber mein Papa ist verheiratet..."

 

Der Vater zur 16jährigen Tochter: "Wenn Du bis zu deinem 18. Geburtstag brav bleibst, bekommst Du ein silbernes Armband." - "Zu spät," lächelt Barbara. "Gestern war ich nicht brav und habe dafür ein Goldenes bekommen...!"

 

Ein Mann geht zum Arzt und beschwert sich, dass seine Frau keinen Spass im Bett hat und keinen Orgasmus bekommt.
Der Arzt rät ihm: "Schaffen sie eine angenehme Atmosphäre. Stellen Sie Kerzen auf, servieren sie Champagner und verstreuen Sie Rosenblüten. Und nicht zu vergessen: seien sie ganz zärtlich!"
Am nächsten Tag erscheint der Mann wieder beim Arzt und erklärt, dass es nicht funktioniert hat.
Darauf der Arzt: "Suchen Sie einen Bodybuilder mit einem prächtigen Gemächt. Der soll sich nackt vor ihre Frau stellen und mit seinem besten Stück wedeln, während Sie ihre Frau von hinten nehmen."
Der Mann überredet einen befreundeten Bodybuilder mit ihm nach Hause zu kommen. Alle drei ziehen sich aus. Der Bodybuilder wedelt mit seinem besten Stück, der Mann nimmt seine Frau von hinten, doch diese bekommt wieder keinen Orgasmus.
Daraufhin sagt der Mann zum Bodybilder: "Los, wir tauschen die Rollen."
Der Mann stellt sich vor seine Frau und wedelt während der Bodybuilder sie von hinten beglückt. Die Frau fängt an zu stöhnen, sie schreit vor Lust und hat einen Orgasmus nach dem anderen.
Da sagt der Mann zum Bodybilder: "Hast Du gesehen, so musst Du wedeln!"

 

Der Patient zieht sich aus. Der Doktor rümpft die Nase und meint: "Sie sollten öfter mal baden!" - "Aber ich bade doch jeden Tag!" - "Dann sollten sie mal das Wasser wechseln!"

 

Ein neuer Lehrling ist im Zoo. Sagt der Ältere: „Wenn die Besucher gegangen sind, komm zum Affengehege!“ Die Besucher sind gegangen und er kommt hin. Der Ältere hält eine Banane hinein, schlägt dem Affen eine mit nem Prügel über den Kopf und steckt seinen Schwanz ins Gehege und der Affe saugt an seinem Ding. Darauf sagt der Ältere zum Jungen: „Willst auch mal?!“ - „Aber schlag nicht so fest hin!!!“

 

Ist Sex in der Fastenzeit erlaubt?? .........Ja, aber nur mit der eigenen Frau, denn es soll ja Buße sein und nicht Spaß machen.

 

3 Burgenländer fahren nach Wien in die Peepshow. Nach Ende der Vorstellung sind alle scharf und gehen zum Auto. „Was machen wir jetzt?“ - Sagt einer: „Wir fahren zum Gürtel. Bei der ersten Kreuzung steht eine Blondine am Gehsteig.“ Der Lenker bleibt stehen und der Beifahrer ruft zu Ihr: „He Puppe, was kostest du?“ Sagt Sie: „Vorne 20 Euro - und hinten 40 Euro!!“ Kurbelt der hintere die Scheibe runter und ruft hinaus:

„Frechheit, Gemeinheit! Warum bezahlt der vorne 20 Euro und ich muss 40 Euro bezahlen?“

 

Der 16-jährige „Tiefer“ wohnt mit seinem Vater im Wald. Eines Tages gibt ihm der Vater einen 100 Euro-Schein und trägt ihm auf er solle Holz kaufen gehen. Auf dem Weg trifft Tiefer eine schöne Frau Diese sieht sein Geld und sagt zu ihm: „Wenn du mir dein Geld gibst, darfst du mich küssen.“ Er tut es sofort! Als er heimkommt fragt ihm der Vater wo das Holz sei. Tiefer antwortet: „Ein Hirsch hat sich das Geld geschnappt!“ Am nächsten Tag bekommt er 200 Euro. Im Wald trifft er wieder die Frau und sie sagt: „Wenn du mir dein Geld gibst, dann darfst du mich befummeln.“ Er tut es wieder. Wieder zu Hause sagt Tiefer ein Vogel hätte sich das Geld geschnappt. Am nächsten Tag bekommt er 500 Euro. Er trifft wieder die Frau und sie sagt: „Wenn du mir dein Geld gibst darfst du mit mir schlafen!“ Er tut es. Es wird langsam dunkel. Der Vater beschließt seinen Sohn zu suchen. Eine Stunde später ruft der Vater in den Wald hinein: „Tiefeeeeeeer, Tiefeeeer!“ - „Geht net mehr, Papa, i bin ja schon ganz drinnen!!“

 

Die Oberin haelt den Schülerinnen einen Vortrag ueber die Gefährlichkeit der Männer: "Wollt ihr für eine Stunde Freude ein Leben in Schande verbringen?" Nach Abschluss des Vortrags fragt sie ob noch irgendetwas unklar sei. Darauf hebt eine Schülerin schüchtern die Hand: "Wie kann man erreichen, dass es eine ganze Stunde dauert?"

 

Der kleine Sohn darf mal wieder bei den Eltern im Schlafzimmer übernachten. Nachts fängt der Vater an, die Mutter zu befummeln. Die Mutter sagt: "Nein, nicht jetzt, der Kleine schäft doch noch nicht. Geh in die Küche und trink noch ein Bier." Vater rennt in die Küche, kippt ein Bier ab, kommt zurück zur Mutter und das Ganze geht von vorne los. "Nein", sagt die Mutter, "der Kleine schläft immer noch nicht. Geh doch noch mal raus und trink noch ein Bier." Vater geht wieder in die Küche und trinkt noch ein Bier, kommt zurück, das gleiche Spiel wieder. "Bier ist jetzt alle", sagt er zur Mutter. "Dann geh in die Küche, im Kühlschrank steht noch eine Flasche Sekt, der Kleine schläft immer noch nicht." Der Vater geht wieder in die Küche, macht die Flasche Sekt auf - der Korken macht einen ordentlichen Knall. Da richtet sich der Kleine im Bettchen auf und sagt: "Ach, Mama, hättest Du ihn doch rangelassen, jetzt hat er sich erschossen!"

 

Mutti ist verreist und Evilein(4) darf beim Vati schlafen. "Vati, gib mir ein Küsschen. Mutti bekommt auch immer eines vorm einschlafen", fordert die Kleine. Also küsst Vati die Evi. Jetzt musst du mir ins Ohr flüstern. Genau wie bei Mutti! Also flüstert Vati: "Evilein, mein Liebling." Darauf Evi empört: "Kommt gar nicht in Frage! Erstens bin ich todmüde und zweitens hab ich morgen grosse Wäsche..."

 

Lisa sitzt im Kleid auf der Schaukel. Sie schaukelt sehr hoch. Eine Gruppe von Jungen steht vor ihr. Ihre Mutter meint: "Lisa, schaukel nicht so hoch, die Jungen können deinen Schlüpfer sehen." "Geht gar nicht! Ich hab gar keinen an!"

 

Kommt ein Mann in die Bar, geht zum Wirt und bestellt sich ne Gabel. Der Wirt etwas verwundert, gibt ihm die Gabel und der Mann verlässt wieder die Bar. Wenig später kommt ein zweiter Mann in die Bar und bestellt auch eine Gabel. Der Wirt wieder verwirrt, gibt ihm die Gabel und auch der zweite Mann verlässt ohne weiteres die Bar. Ein dritter Mann kommt in die Bar. Der Wirt: "Na auch ne Gabel?" "Nee", antwortet der dritte Mann " ich hätte gerne nen Strohhalm!" Der Wirt gibt ihm den Strohhalm, fasst allen Mut zusammen und fragt: "Sagen Sie, alle die vor ihnen in diese Bar gekommen sind wollten eine Gabel und sie wollen nun nen Strohhalm - können Sie mir vielleicht erklären, was das alles soll?" "Na klar", erwidert dieser" draussen vor der Tür hat einer hingekotzt und die besten Stücke sind bereits weg!"

 

Nach dem Feierabend sagt ein Mann zu seiner Frau:Du Schatz ich hatte heute einen anstrengenden Tag und möchte keinen anstrengenden Sex.Würdest du mir bitte einen Blasen? Antwortet die Frau:Weisst du was,auch ich hatte heute einen schlimmen Tag.Wichs doch einfach in ein Glas, ich trinke es dann morgen!

 

Treffen sich zwei Kannibalen, der eine hat ein Stangenbrot unterm Arm: "Du bist ein Kannibale und isst Brot?" "Ja, wir haben da einen der hat ein offenes Knie, ich gehe dippen."

 

Wie merkt ein Mann dass er schwul wird? Wenn er beim Stuhlgang einen Steifen bekommt.

 

Heimlich steckt die kleine Heide Kreide in die Scheide. Dieses ist zwar nicht gesund dafür machts die Muschi bunt.

 

Eine 90jährige Frau, die fast blind ist, steht an einer vielbefahrenen Straße und kann sie nicht überqueren. In diesem Moment kommt ein Mann vorbei. Die alte Frau krallt sich den Mann am Ärmel und sagt zu ihm: "Guter Mann, ich bin 90 Jahre alt und fast blind. Bitte helfen Sie mir über die Straße!" Der Mann denkt sich: `Das ist die Gelegenheit`, holt sein bestes Stück heraus und drückt es der Oma in die Hand. So gehen sie los. Als beide die Hälfte der Straße erreicht haben, meint die Oma plötzlich: "Jaja, es hat halt jeder sein Leiden. Der eine ist blind und dem anderen fehlt der Fingernagel..."



Warum nennt man Leggins auch "Taubstummenhosen"?
Weil man sieht, wie sich die Lippen bewegen, aber man hört nix!
 
 

Kommt ein Schwuler an die Tankstelle und steckt sich den Tankhahn in den Hintern. Der Tankwart fragt entsetzt: "Ist das normal?"-"Nein, Super!"
 
 

Die Tochter fragt ihren Vater ob er ihr 50,- Mark für die Disko gibt. Darauf sagt er: "Ok, wenn du mir einen bläst." Da sie das Geld braucht, willigt sie ein. Plötzlich meint sie: "Igitt, der schmeckt ja nach Scheiße!" Darauf der Vater: "Tja, vorhin war dein Bruder da und wollte den Autoschlüssel!"
 
 

Warum nennt eine Bayerin den Penis ihres Freundes liebevoll Pavarotti? Weil sie sich denkt: "Den Luciano."
 
 

He, ein Tipp an alle Jungs: Girls sollte man wie Schneemänner behandeln; erst die Kugeln kneten und dann die Möhre reinstecken!
 
 

Schwimmen zwei Frauen nackt im See. Plötzlich fängt die eine an zu stöhnen, "Ah ah oh". Erstaunt fragt die Andere, "Was hast Du?". - "Mir ist gerade ein Fisch durch die Lappen gegangen."

 

Da treffen sich einmal ein Busen und ein Penis. Sagt der Busen: "Ich habs fein. Ich werde gestreichelt, geküsst und verehrt." Der Penis daraufhin: "Toll, mir gehts zwar auch so, aber ich habs auch scheiße. Zusätzlich muss ich manchmal nen Regenschutz anziehen, und U-Bahn fahren bis ich kotze."
 


Was ist gelb schwarz und spuckt Sägespäne?
Biene Maja, nachdem Sie Pinnocchio einen geblasen hat.
 


Das Rätsel um BSE ist nun endlich gelüftet: Wie kam es zu BSE? Eine Frau vom Fernsehen soll mit einem Bauern ein Interview machen um nach den Gründen für BSE zu forschen. "Guten Tag, ich bin hier, um Informationen über die Gründe von BSE zu sammeln. Haben Sie eine Idee, woran es liegen könnte?". Der Bauer starrt die Frau an und sagt: "Wissen Sie, dass der Bulle die Kuh einmal im Jahr fickt?". Die Frau ist überrascht: "Nun gut, dass ist ein neues Stück Information, aber was hat dieses Phänomen mit BSE zu tun?". Der Bauer: "Nun Lady, wissen Sie, dass wir die Kühe 4 mal am Tag melken?". Frau: "Mein Herr, dass ist wirklich eine wertvolle Information, aber bitte kommen Sie zum Thema.". Bauer: "Ich komme sofort zum Wesentlichen, meine Dame. Stellen Sie sich vor, ich würde 4 mal am Tag an Ihren Titten spielen und Sie nur einmal im Jahr ficken, würden Sie dann nicht auch verrückt?".



zurück       weiter